Startseite  >  Aktuelle Infos

Aktuelle Infos

17.09.2020

DVR zur StVO-Novelle: Klares Signal gegen das Rasen gefordert

16.09.2020

Vier Vorschläge für einen sicheren Fußverkehr

11.09.2020

Tag der Ersten Hilfe: Helfen kann Leben retten

09.09.2020

Im Pop-Art-Stil: Unfallprävention mit zwei neuen Plakatmotiven an Autobahnen und Rastplätzen

09.09.2020

Gaffer: Rechtliche Konsequenzen für menschenverachtendes Verhalten

04.09.2020

DVR startet neue Jugendaktion „SCOOOT“ mit Unfallkassen und Berufsgenossenschaften

31.08.2020

Elterntaxi: Gefahren, Unfallrisiken und Alternativen

24.08.2020

Neues Statistik-Booklet: Fußverkehr

20.08.2020

Einladung: Fußverkehrskongress (FUKO) 2020

Am 21. Oktober 2020 findet der diesjährige Fußverkehrskongress (FUKO) als digitaler Kongress statt. Im Mittelpunkt stehen die sozialen Aspekte des Fußverkehrs. Die Zielgruppen Kinder und ältere Menschen liegen im Fokus. Der Kongress möchte dazu beitragen, die Fußverkehrsförderung stärker im Zentrum der verkehrspolitischen Diskussion zu verankern. Der DVR ist Partner des FUKO. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

20.08.2020

Unfallrisiko Aggression: Was tun, wenn die Wut das Steuer übernimmt?

18.08.2020

Sichere Gehwege planen - neue Publikation der DVR-Themenserie

14.08.2020

Motorradfahren: Sicher unterwegs im Sommer

11.08.2020

Sommer, Sonne, Autofahren mit Flip-Flops?

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) erklärt, warum auf das Autofahren mit Flip-Flops, Latschen und Co. verzichtet werden sollte und welche Konsequenzen im Ernstfall drohen.

10.08.2020

Neues Design für DVR-Webseite

10.08.2020

Sicher zur Schule - DVR gibt Eltern Tipps

In vielen Bundesländern geht in den kommenden Tagen die Schule wieder los. Damit die Erstklässler sicher zur Schule kommen, sollte der Schulweg geplant und geübt werden. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) erklärt, was es zu beachten gibt.

04.08.2020

Trauer um Hendrik Pistor

Unser langjähriger, geschätzter und sehr beliebter Kollege Hendrik Pistor ist nach schwerer Krankheit verstorben. Hendrik Pistor war beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) als Referatsleiter für die Zielgruppe der Jungen Kraftfahrer zuständig und betreute auch den gleichnamigen Ausschuss.

03.08.2020

Urlaubsgepäck sicher verstauen

In einigen Bundesländern starten jetzt erst die Sommerferien. Wer in diesem Jahr mit dem Auto verreist, sollte auch darauf achten, dass das Gepäck sicher verstaut ist. Unzureichend gesicherte Koffer, Rucksäcke und mehr stellen ein Risiko im Straßenverkehr dar. Urlaubsgepäck sicher verstauen – der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) erklärt, wie das geht.

31.07.2020

Losgerollt: Neue Folge mit Gernot Hassknecht

In Deutschland sind E-Scooter erst seit dem 15. Juni 2019 für den Straßenverkehr zugelassen. Noch haben sich nicht alle Verkehrsteilnehmenden an die Gefährte gewöhnt. Gernot Hassknecht, bekannt aus der ZDF heute-show, klärt über Regeln und Gefahren auf, und gibt Tipps, wie die gegenseitige Rücksichtnahme gelingt.

31.07.2020

Sicher unterwegs bei Hitze

Sommer, Sonne, Ferien – darüber freut sich jeder! Das gute Wetter birgt aber Risiken, zum Beispiel bei der Reise in den Urlaub mit dem Auto. Bei hochsommerlichen Temperaturen nimmt die Leistungsfähigkeit der meisten Menschen ab, die Konzentration lässt nach, Reaktionszeiten verlängern sich. Damit steigt das Unfallrisiko. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) gibt Tipps fürs Fahren in der Hitze.

30.07.2020

DVR-Förderpreis: Jetzt bewerben!

Ab sofort können sich Studierende und Alumni mit ihren Abschlussarbeiten für den Förderpreis des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) 2021 bewerben. Der Preis geht an herausragende Abschlussarbeiten, die sich mit dem Thema „Sicherheit im Straßenverkehr“ auseinandersetzen. Ausgelobt wird der Förderpreis gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena und den Unfallkassen und Berufsgenossenschaften. Die Teilnahmefrist endet am 21. Dezember 2020.

28.07.2020

Sicher und entspannt in den Urlaub

Sommerferienzeit ist Reisezeit! In Zeiten der Corona-Pandemie wählen viele Menschen das Auto, um ans Urlaubsziel zu reisen. Wer bei der Reisevorbereitung einige Punkte beherzigt, hat beste Chancen, erholt, vor allem aber sicher ans Ziel zu kommen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt, besonders auf den einwandfreien technischen Zustand des Autos, ordnungsgemäß gesichertes Gepäck und das Wohlbefinden der Reisenden zu achten.

14.07.2020

Unfallbilanz 2019: Bessere Radinfrastruktur wird immer dringlicher

Angesichts der 2019 erneut stark gestiegenen Zahl getöteter Pedelecfahrer und -fahrerinnen fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) von Bund, Ländern und Kommunen, den Ausbau einer sicheren Radinfrastruktur entschiedener voranzutreiben.

08.07.2020

DVR-report 2/2020

Die neue Ausgabe des DVR reports beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Verkehrssicherheit. Den notwendigen Sicherheitsabstand halten war nie wichtiger als im Moment und gibt häufig auch im Straßenverkehr den Ausschlag für einen Unfall. Zudem erklärt DVR-Präsident Prof. Dr. Walter Eichendorf, was wir von der Krise für die Verkehrssicherheit lernen können.

01.07.2020

DVR fordert mehr Engagement für Verkehrssicherheit

Anlässlich der heute beginnenden EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) von der Bundesregierung ein starkes Engagement für mehr Verkehrssicherheit im urbanen Raum und für die Weiterentwicklung von Fahrerassistenzsystemen.

24.06.2020

E-Scooter: 11 Vorschläge zur Erhöhung der Sicherheit

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und DEKRA haben gemeinsam elf Vorschläge entwickelt, wie das Fahren mit E-Scootern sicherer werden kann. Allein in Berlin ereigneten sich seit der Zulassung der Kraftfahrzeuge am 15. Juni 2019 bis 31.März 2020 über 350 Unfälle. Dabei wurde ein Mensch getötet, 38 schwer verletzt.

23.06.2020

„Wie kommst du an?“ - Neue Schwerpunktaktion

Wie gelingt Beschäftigten mit E-Scootern oder Carsharing und weiteren zeitgemäßen Fahrzeugen und Mobilitätsformen die unfallfreie Fahrt auf ihren Arbeitswegen? Antworten darauf gibt die neue Schwerpunktaktion „Wie kommst du an?“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften (UK|BG).

22.06.2020

Rückblick: Tag der Verkehrssicherheit 2020

Digital statt analog und sehr erfolgreich fand am vergangenen Samstag, 20. Juni 2020, der Tag der Verkehrssicherheit statt. Verbände, Politiker und Politikerinnen, Unternehmen aber auch Privatpersonen nutzten diesen Anlass, um unter dem #1000sichereWünsche auf die Notwendigkeit von mehr Verkehrssicherheit hinzuweisen.

18.06.2020

Ku’damm-Raser rechtskräftig als Mörder verurteilt: Polizeien und Staatsanwaltschaften bestmöglich ausstatten

Im Zusammenhang mit dem heutigen Urteil des Bundesgerichtshof (BGH) zum Fall der Ku’damm-Raser fordert der Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), Prof. Dr. Walter Eichendorf, die Länder auf, Polizeien und Staatsanwaltschaften bestmöglich auszustatten. Rasen müsse konsequent verfolgt und geahndet werden. Das sei nur mit ausreichend Personal möglich.

05.06.2020

Rettungsgasse bilden in der Stadt

Im Rückspiegel erscheint Blaulicht, ein Martinshorn ertönt und der Einsatzwagen nähert sich: Jetzt heißt es schnell regieren und den Weg freimachen, damit die Rettungskräfte zügig an den Unfallort gelangen können. Wie Sie die Rettungsgasse in verschiedenen Situationen innerorts richtig bilden, erklärt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) anhand verschiedener Fallbeispiele.

02.06.2020

E-Scooter fahren – aber sicher!

E-Scooter sind seit ihrer Zulassung am 15. Juni 2019 aus dem Straßenverkehr nicht mehr wegzudenken. Bei all dem Spaß, den die kleinen Flizer bereiten mögen, hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt, dass das Risiko damit zu verunglücken relativ hoch ist. Zudem haben etliche Verkehrskontrollen der Polizei gezeigt, dass selten Kenntnisse über die geltenden Regeln besteht. In unserer Bildergalerie zeigen wir, welche gelten und was Sie außerdem beim Fahren mit E-Scootern beachten sollten.

22.05.2020

Der 11. DVR-Förderpreis – Die Auszeichnung für exzellente Abschlussarbeiten

Der 11. DVR-Förderpreis würdigt herausragende Abschlussarbeiten aus dem Bereich Verkehrssicherheit. Die prämierten Themen in diesem Jahr: Rettungsfahrzeuge sicherer machen, Verkehrsteilnehmende bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und Lkw-Abbiegeunfälle vermeiden. Drei wissenschaftlich fundierte Abschlussarbeiten, die konkrete Anknüpfungspunkte für die Praxis liefern.

19.05.2020

Junge Erwachsene tragen häufiger einen Fahrradhelm

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt, dass 2019 immer mehr junge Menschen zum eigenen Schutz einen Fahrradhelm trugen. Eine aktuelle Erhebung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zeigt nun, dass sich die Helmtragequote unter jungen Erwachsenen im Vergleich zu 2018 nahezu verdoppelt hat.

18.05.2020

Neuer DVR-Hauptgeschäftsführer ab 2021

Der Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) hat am 11. Mai 2020 einstimmig Stefan Grieger zum neuen Hauptgeschäftsführer des DVR ab 01.01.2021 berufen. Er folgt auf Christian Kellner, der seit 2004 für den DVR als Hauptgeschäftsführer erfolgreich tätig ist und dann in den Ruhestand geht.

18.05.2020

Neue Webseite: Tag der Verkehrssicherheit

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Tag der Verkehrssicherheit in diesem Jahr digital in den Sozialen Medien statt. Denn Verkehrssicherheit bleibt ein wichtiges Thema. Passend zu dieser Neuerung erscheint auch die Webseite der Aktion in neuem Glanz. Unter www.tag-der-verkehrssicherheit.de finden Sie Anregungen, wie Sie sich am Tag der Verkehrssicherheit beteiligen können. Klicken Sie rein.

15.05.2020

DVR warnt vor Rücknahme bestehender Sanktionen

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass zu hohe Geschwindigkeit innerorts und auch auf Landstraßen zu besonders schweren Unfällen mit Getöteten und Verletzten führt. Gerade da, wo sich Kraftfahrer und ungeschützte Verkehrsteilnehmer begegnen, kommt dem Einhalten der Geschwindigkeitsvorgaben eine Schlüsselrolle zu. Daher warnt der DVR, Sanktionen für Autofahrer in der erst kürzlich in Kraft getretenen Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) abzumildern.

27.04.2020

Das ändert sich mit der StVO-Novelle

Ab morgen, dem 28. April 2020, gilt die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO). Die umfangreichen Änderungen verbessern insbesondere für Radfahrerinnen und Radfahrer aber auch zu Fuß Gehende die Sicherheit auf unseren Straßen. Die verkehrssicherheitsfördernden Änderungen im Überblick.

17.04.2020

Termine für Hauptuntersuchung und Werkstatt einhalten

Auch in der Corona-Krise ist es gefährlich, mit einem defekten Auto zu fahren. Deshalb rät der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), die Untersuchungstermine für die Hauptuntersuchung (HU) sowie notwendige Werkstatttermine nicht aufzuschieben.

16.04.2020

DVR unterstützt Brancheninitiative #Logistikhilft

Lkw Fahrende sollen Waren zeitnah in die Supermärkte bringen und stehen deshalb aktuell unter besonderem Druck. Für den DVR steht ihre Sicherheit an erster Stelle. Aus diesem Grund unterstützt der DVR die Brancheninitiative #Logistikhilft des BMVI, des BGL und weiterer Verbände und Unternehmen. Diese setzt sich für angemessene Arbeitsbedingungen der in der Logistik Beschäftigten ein und hat auch die Verkehrssicherheit im Blick.

09.04.2020

Was ist was? Pedelec, E-Bike und Co.

Fahrräder mit einem Elektromotor sind in der aktuellen Krise gefragt, um den Weg zur Arbeit zurückzulegen. Umgangssprachlich bekannt sind sie meist als E-Bikes. Aber nur Pedelecs sind Fahrräder im Sinne des Straßenverkehrsrechts. Für E-Bikes und S-Pedelecs gelten andere Regeln. Was sie über die unterschiedlichen Fahrzeuge wissen müssen.

08.04.2020

Reifenwechsel trotz Corona-Pandemie wichtig

Wie kann aktuell der Reifenwechsel stattfinden? Aufgrund der Corona-Pandemie stellen sich Autofahrer die Frage, ob sie die Winterreifen in der Kfz-Werkstatt wechseln lassen sollen und dürfen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt: Vereinbaren Sie einen Termin in der Werkstatt Ihres Vertrauens, damit Sie bei warmen Temperaturen mit den richtigen Reifen fahren.

27.02.2020

Vorfahrt für Sicheres Fahren

Zum 12. Mal begeisterte der jährliche Wettbewerb „Vorfahrt für sicheres Fahren – Jugend übernimmt Verantwortung“ junge Menschen für das Thema Verkehrssicherheit. 35 Schulklassen erstellten mit insgesamt 12 Lokalzeitungen eine Zeitungsseite zu einem Verkehrssicherheitsthema. Die besten wurden im Bundesverkehrsministerium (BMVI) ausgezeichnet. Das Projekt wird vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR), der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und dem BMVI unterstützt.

19.06.2019

Sicher in den Sommerurlaub

Die Hitzewelle in ungebrochen. Doch der Urlaub naht. Laut Statista* ist das Pkw das beliebteste Reisemittel, um in den Urlaub zu fahren. Tipps, wie Sie damit sicher ans Urlaubsziel kommen, geben der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und seine Initiative Reifenqualität – „Ich fahr´ auf Nummer sicher!.

© 2020 Deutscher Verkehrssicherheitsrat