Startseite  >  Presse > Social Media

Social Media

  • Neben seiner Webseite informiert der DVR auch über seine verschiedenen Kanäle in den sozialen Medien über die Verkehrssicherheit. Auf Twitter informieren wir Sie über Aktuelles und Politisches rund um die Verkehrssicherheit. Auf Facebook finden Sie interessante, nutzwertige Informationen und verschiedene Kampagnen, z.B. Runter vom Gas, Begleitetes Fahren an 17 (BF17) oder German Road Safety. Auf Youtube finden Sie immer die neuesten Filme des DVR, seien es Kurzclips für die sozialen Netzwerke oder Filme zu Schulungszwecken, beispielsweise für Seminare zur betrieblichen Verkehrssicherheit.

    Twitter

    Auf Twitter informieren wir Sie über unsere Positionen zu bestimmten Themen, aktuelle politische Entwicklungen aber auch über Veranstaltungen des Deutschen Verkehrssicherheitsrats.

    Facebook

    Auf Facebook finden Sie interessante, nutzwertige Informationen und verschiedene Kampagnen, z.B. Runter vom Gas, Begleitetes Fahren an 17 (BF17) oder German Road Safety.

    Youtube

    Auf Youtube finden Sie immer die neuesten Filme des Deutschen Verkehrssicherheitsrats, seien es Kurzclips für die sozialen Netzwerke oder Filme zu Schulungszwecken, beispielsweise für Seminare zur betrieblichen Verkehrssicherheit.

  • Kontakt:

    Julia Fohmann
    Pressesprecherin
    T.: 030 2266771 30
    E.: jfohmanndvr.de

© 2020 Deutscher Verkehrssicherheitsrat