Karriere

  • Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Deutschen Verkehrssicherheitsrats. Bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf.

    Sie haben Fragen zu Stellenausschreibungen? Wenden Sie sich gern an unsere Personalabteilung.

    Referatsleitung Haushalt und Finanzen (d/w/m)

    Die Verbesserung der Verkehrssicherheit ist unser Ziel. Der DVR bietet die Plattform für alle in der Verkehrssicherheitsarbeit engagierten Verbände und Institutionen. Wir koordinieren die Aktivitäten unserer Mitglieder aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Dabei verfolgen wir die Strategie der Vision Zero – Keiner kommt um, alle kommen an.

    Im Deutschen Verkehrssicherheitsrat ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

    Referatsleitung Haushalt und Finanzen (d/w/m)

    in Vollzeit (39 Std.) oder Teilzeit unbefristet zu besetzen.

    Als Referatsleitung Haushalt und Finanzen organisieren und koordinieren Sie das Referat Haushalt und Finanzen des DVR. Dabei arbeiten Sie eng mit der Hauptgeschäftsführung und der Abteilungsleitung Finanzen, Personal und Zentrale Dienste (PZD) zusammen.

    Ihre Aufgaben im Überblick:

    • Verantwortung für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Kostenrechnung, Controlling, Steuern und Drittmittelverwaltung
    • Führung des derzeit aus fünf Beschäftigten bestehenden Teams
    • Erstellung des handelsrechtlichen Jahresabschlusses
    • Vorbereitung und Begleitung der Prüfungen des Jahresabschlusses durch Wirtschaftsprüfer sowie Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen
    • Verantwortung für die Erstellung von Wirtschaftsplänen und Verwendungsnachweisen gegenüber öffentlichen Mittelgebern
    • Bearbeitung steuerlicher und gemeinnützigkeitsrechtlicher Fragestellungen, Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
    • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen
    • Liquiditätsmanagement
    • Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Finanzbehörden, Banken
    • Koordination projektgebundener Prozesse und des Tagesgeschäfts
    • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Abteilungs– und Referatsleitungen und den Prüfbehörden
    • Projektarbeit und Wahrnehmung von Sonderaufgaben insbesondere im Bereich der Digitalisierung

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bilanzbuchhalter/in/Steuerfachwirt/in mit mehrjähriger Erfahrung in den o.a. Bereichen und/oder erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Qualifikation
    • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, Jahresabschluss, im Handels- und Steuerrecht (HGB, UStG, AO u.a.) sowie im Gemeinnützigkeitsrecht und der Bewirtschaftung öffentlicher Finanzmittel (BRKG, BHO, ANBest-P, ANBest-I u.a.)
    • Souveräner Umgang mit MS Office-Produkten sowie mit kaufmännischer Software, vorzugsweise mit DATEV und dem DMS-System ELO
    • Erfahrung in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen
    • Fähigkeit, das Team zu motivieren und kooperativ zu führen
    • Aufgeschlossenheit, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Analytisches und konzeptionelles Denken sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungsvermögen
    • Überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität
    • Verbandserfahrung ist von Vorteil
    • Verständnis und Lernbereitschaft für interdisziplinäre Problemstellungen
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Wir bieten:

    Vergütung: bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund (bei Vorliegen der Voraussetzungen); betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
    Arbeitsort: Zentral gelegenes Büro in Berlin-Mitte, Nähe Friedrichstraße; ideal mit dem ÖPNV erreichbar
    Benefits: Dienstlaptop und Handy für die Möglichkeit, mobil zu arbeiten; helle, modern ausgestattete Büroräume; flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten; regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten, 30 Tage Urlaub (+ 24. und 31.12 frei)
    Gesundheitsschutz: Förderung einer guten Work-Life-Balance, ergonomische Arbeitsplätze, betriebliche Gesundheitsvorsorge
    Mitarbeiterkultur: offenes und wertschätzendes Miteinander; direkte Ansprechpartner/innen und kurze Kommunikationswege
    Gemeinsame Ziele: arbeiten Sie mit uns an unserem Ziel, den Straßenverkehr für ALLE sicher zu gestalten

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Sie möchten uns in unseren Zielen unterstützen und den Verband künftig aktiv mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) - mit Angabe „Referatsleitung Haushalt und Finanzen“ - bis zum 31.08.2022 ausschließlich per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 6 MB) an bewerbungen[at]dvr.de.

    Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

    Mit dem Versenden Ihrer Unterlagen stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

    Weitere Informationen über den Deutschen Verkehrssicherheitsrat finden Sie unter www.dvr.de.

    Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen Uta Kehr (030 2266771-40), für administrative Fragen steht Ihnen Merle Leymann (030 2266771-62) zur Verfügung.

  • Kontakt:

    Änne Hertel
    Referatsleiterin
    T.: 030 2266771 60
    E.: ahertel[at]dvr.de