DVR-Kolloquium 2022

Digitalisierung der Straße – wie schaffen wir den sicheren ländlichen Verkehrsraum?

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) lädt dieses Jahr zum Kolloquium „Digitalisierung der Straße - wie schaffen wir den sicheren ländlichen Verkehrsraum?“ ein. Neben der Diskussion aktueller Themen der Verkehrssicherheit dient die Konferenz dem Meinungsaustausch und der Vernetzung untereinander. Wir werden die Veranstaltung sowohl digital übertragen als auch eine Präsenz vor Ort für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden ermöglichen.

>> Hier geht's zur Anmeldung.

Ob persönlich vor Ort oder digital zugeschaltet, wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Austausch mit Ihnen.

Termin:Montag, den 12.12.2022 | 13:30 bis ca. 16 Uhr
  
Location:Maritim proArte Hotel Berlin | Friedrichstraße 151/Dorotheenstr. 65 | 10117 Berlin-Mitte
(Nähe U- und S-Bahnhof Friedrichstraße
  
Moderation:     Patricia Pantel
  
Programm: 
13:30

Begrüßung
Prof. Dr. Walter Eichendorf, Präsident des DVR

13:40

Verkehrssicherheit durch Digitalisierung
Vortrag von Dr. Sascha Knake-Langhorst
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

14:10

Gespräch mit Susanne Henckel, Staatssekretärin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr

14:30

Das Schaufenster für autonomes Fahren
Vortrag von Marc Guerreiro Augusto
Verbundprojekt BeIntelli

15:00

Verkehrssicherheit in ländlichen Räumen
Gespräch mit Andrea Kulpe-Winkler (DVR) und Ragna Hoffmann (DLR)

16:00Abschluss

Anmeldung zum DVR-Kolloquium 2022

Anmeldung zum DVR-Kolloquium 2022

Hinweise zum Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung zu organisieren. Es werden die folgenden Informationen erhoben: Vor- und Zuname, Titel, Name der Institution, in der Sie tätig sind, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zu- und Absage zur Veranstaltungsteilnahme, digitale oder vor Ort Teilnahme. Diese Daten verarbeiten wir zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs.
1 S. 1 lit. b) DSGVO. Diese Daten speichern wir über die Veranstaltung hinaus bis zu 10 Jahre, soweit dies aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Verantwortlicher: Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V., Jägerstraße 67-69, D-10117 Berlin, E-Mail: info[at]dvr.de, Telefon: +49 (0)30 226677 1-0, Fax: +49 (0)30 2266771-29.

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der über Sie erhobenen Daten und können jederzeit der Verarbeitung der Daten widersprechen. Daneben steht Ihnen ein Beschwerderecht gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz[at]dhpg.de.

Allgemeine Hinweise

Der DVR finanziert die Veranstaltung. Eventuell anfallende Reisekosten der Teilnehmenden trägt jeweils die entsendende Organisation selbst.

Während der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass der DVR diese Aufnahmen zum Zweck der Berichterstattung über die Veranstaltung und der eigenen allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit verwendet.

* Pflichtfelder