Tag der Verkehrssicherheit

Immer am 3. Samstag im Juni

  • Tag der Verkehrssicherheit

    Was ist der Tag der Verkehrssicherheit?

    Der Tag der Verkehrssicherheit findet seit 2005 jedes Jahr am dritten Samstag im Juni statt. Er wurde vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) initiiert und soll auf die Bedeutung der Verkehrssicherheit für uns alle im Alltag aufmerksam machen. Nach wie vor sterben pro Jahr rund 3.000 Menschen im Straßenverkehr. Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen ändern.

    Wer kann mitmachen?

    Alle sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Tag der Verkehrssicherheit zu beteiligen, unabhängig davon, ob sie ein Betrieb, eine Organisation, eine Schule, ein Kindergarten, ein Verein oder eine Einzelperson sind.

    Wie kann man mitmachen?

    Mitmachen können Sie auf vielfältige Weise. Vereine, Initiativen, Organisationen und Unternehmen führen am Tag der Verkehrssicherheit Veranstaltungen durch und tragen so dazu bei, die Bedeutung der Verkehrssicherheit in der Breite der Gesellschaft zu verankern. Der DVR stellt jedes Jahr kostenfrei neue digitale Materialien zur Verfügung und ruft unter einem bestimmten Motto auf, sich mit Postings und Hashtags auf den sozialen Medien am Tag der Verkehrssicherheit zu beteiligen. 


    Sie planen eine Aktion zum Tag der Verkehrssicherheit 2024? Darüber freuen wir uns!

    Wenn Sie rechtzeitig von uns informiert werden wollen, melden Sie sich bitte unter veranstaltungen[at]dvr.de mit Ihren Kontaktdaten, um in den Verteiler aufgenommen zu werden. Sie erhalten dann rechtzeitig alle Informationen zum Tag der Verkehrssicherheit.

     

  • Kontakt

    Alexandra Straka
    T.: 030 2266771 45
    E.: Veranstaltungen@dvr.de