Startseite  >  Presse > Pressemitteilungen > DVR unterstützt Brancheninitiative #Logistikhilft

DVR unterstützt Brancheninitiative #Logistikhilft

Lkw Fahrende sollen Waren zeitnah in die Supermärkte bringen und stehen deshalb aktuell unter besonderem Druck. Für den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) steht ihre Sicherheit an erster Stelle. Aus diesem Grund unterstützt der DVR die Brancheninitiative #Logistikhilft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und weiterer Verbände und Unternehmen. Diese setzt sich für angemessene Arbeitsbedingungen der in der Logistik Beschäftigten ein und hat auch die Verkehrssicherheit im Blick. Die wichtigsten Aspekte:

Vermittlung von Gutscheinen für die Fahrt zum/vom Arbeitsplatz sowie zu nächstgelegenen Sanitäranlagen für Lkw-Fahrpersonal über Taxi- und/oder Mietwagengesellschaften.

Die Lenk- und Ruhezeiten wurden aufgrund der Corona-Pandemie ausgeweitet. Das bedeutet, dass mehr gefahren und weniger geruht werden kann. Für die notwendige Konzentration im Straßenverkehr sind ausreichende Ruhephasen jedoch unerlässlich. Taxifahrten von und zur Arbeitsstelle verkürzen die Zeit, in der das Fahrpersonal konzentriert hinterm Steuer sitzen muss. Die Fahrten mit dem Taxi sollen Fahrenden helfen, ihren Dienst ausgeruht und konzentriert beginnen zu können. Entscheidend für den Erfolg der Fahrten ist aber auch, dass die Abstands- und Hygieneregeln in den Taxen/Mietwagen eingehalten werden.

Freier Zugang zu Duschen und WCs sowie Beschaffung und Aufstellen von Dusch- und WC-Containern

Stundenlanges Fahren und Übernachten in der Fahrerkabine sind anstrengend. Um die Konzentration im Straßenverkehr zu fördern ist es wichtig, Lkw Fahrenden die Möglichkeit zu geben, an den Zielorten und unterwegs duschen und zur Toilette gehen zu können.

Verpflegung während Staus

Nach wie vor kommt es zu Staus z.B. an Grenzübergängen und dadurch auch zu längeren Wartezeiten. Ausreichend Verpflegung in Form von Getränken und Essen sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel nicht abfällt und die Konzentration bestehen bleibt. Die Versorgung des Fahrpersonals mit Hilfs-/Verpflegungspaketen ist deshalb eine sinnvolle Maßnahme, die sich auch auf die Verkehrssicherheit auswirkt.

Mehr Informationen zur Initiative, Ihrem Einsatz und Ihren Unterstützern finden Sie hier.

© 2020 Deutscher Verkehrssicherheitsrat