Startseite  >  Karriere

Karriere

  • Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Deutschen Verkehrssicherheitsrats. Bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf. Jobangebote veröffentlichen wir auch auf LinkedIn. Folgen Sie uns.

    Sie haben Fragen zu Stellenausschreibungen? Wenden Sie sich gern an unsere Personalabteilung.

    Leitung des Referats Haushalt und Finanzen (m/w/d)

    Wovon träumen Sie? Unsere Vision heißt ZERO. „Vision Zero“. Wir arbeiten daran, dass keine Menschen im Straßenverkehr getötet oder schwer verletzt werden. Vor 45 Jahren haben wir uns für eine Gurtpflicht eingesetzt - heute geht es z.B. um Abbiegeassistenten, eine bessere Infrastruktur und angepasste Geschwindigkeiten. Damals starben jährlich über 20.000 Menschen im Straßenverkehr, heute sind es immer noch mehr als 3.000.
    Wir akzeptieren das tausendfache Leid von Angehörigen nicht und wir finden uns nicht mit tausenden Schwerstverletzten ab. Unser Ziel heißt: Keiner kommt um, alle kommen an.

    Sie finden das richtig? Dann wirken Sie daran mit, dass dieser Traum wahr wird. Werden Sie Teil unseres Teams.

    Wir suchen eine Leitung für das Referat Haushalt und Finanzen (m/w/d).
    Die Stelle kann in Vollzeit (39 Std./Woche), aber auch in Teilzeit wahrgenommen werden. Bitte nennen Sie uns Ihre Wunscharbeitszeit.

    Der DVR wird seine Geschäftsstelle Bonn zum 01.07.2021 in Bonn aufgeben und komplett nach Berlin übersiedeln.

    Ihre Aufgaben:

    • Verantwortung für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Kostenrechnung, Controlling, Steuern, Abrechnung mit den öffentlichen Finanzmittelgebern
    • Vorbereitung und Begleitung der Prüfungen des Jahresabschlusses durch Wirtschaftsprüfer sowie Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen
    • Erstellung und Analyse von Monats- und Quartalsabschlüssen
    • Kostenrechnung und Führung des Kontenplans
    • Liquiditätsmanagement
    • Erstellung von Wirtschaftsplänen inkl. Finanz- und Investitionsplanung
    • Erstellung von Steuererklärungen und Bearbeitung steuerlicher und gemeinnützigkeitsrechtlicher
      Fragestellungen
    • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Finanzbehörden, Banken
    • Projektarbeit und Wahrnehmung von Sonderaufgaben
    • Führung der Finanzbuchhaltung inkl. Koordination der projektgebundenen Prozesse und des Tagesgeschäfts
    • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
    • Persönliche und fachliche Führung eines derzeit aus vier Beschäftigten bestehenden Teams
    • Kooperation mit der Geschäftsführung, den Referatsleitungen und den Prüfbehörden

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bilanzbuchhalter*in/Steuerfachwirt*in mit mehrjähriger Erfahrung in den o.a. Bereichen und/oder erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre o.ä.
    • Tiefgehende Erfahrung in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, Jahresabschluss, Handels- und Steuerrecht sowie Bewirtschaftung öffentlicher Finanzmittel
    • Grundkenntnisse der Kameralistik erwünscht
    • Souveräner Umgang mit den MS Office-Produkten, insb. mit MS Dynamics NAV 2017 und DMS-Programmen
    • Verbandserfahrung von Vorteil
    • Fähigkeit, das Team zu motivieren und kooperativ zu führen
    • Aufgeschlossenheit, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative
    • Analytisches und konzeptionelles Denken sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungsvermögen
    • Verständnis und Lernbereitschaft für interdisziplinäre Problemstellungen
    • Überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen gem. Entgeltgruppe 12 bzw. 13 TVöD-Bund.
    Darüber hinaus bieten wir u.a. flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, auch im Homeoffice zu arbeiten, betriebliche Gesundheitsvorsorge, moderne Arbeitsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten.
    Dienstsitz für die Tätigkeit ist das DVR-Hauptstadtbüro Berlin.

    Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 16. Oktober 2020 per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 5 MB) an bewerbungendvr.de.
    Weitere Informationen finden Sie unter www.dvr.de.

    Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Barbara Gillissen, Referatsleiterin Personal und Zentrale Dienste.

  • Kontakt:

    Barbara Gillissen
    Referatsleitung
    T.: 0228 40001 60
    E.: bgillissendvr.de

     

© 2020 Deutscher Verkehrssicherheitsrat