Startseite  >  Presse > Pressemitteilungen > ifz-DVR-Spot mit "OttoCar"-Preis ausgezeichnet

ifz-DVR-Spot mit "OttoCar"-Preis ausgezeichnet

13. September 2019 - Der aktuelle ifz-/DVR-Spot "Motorrad: Mit Sicherheit!" erhielt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main einen der begehrten "OttoCar Awards". Die Verleihung fand am 12. September 2019 statt.

Motorradsicherheit: DVR und ifz arbeiten zusammen

Mit dem Preis wurde die jahrelange und traditionell erfolgreiche Zusammenarbeit der Essener Motorrad-Sicherheitsexperten mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) und der Agentur RIDDER WERKE ausgezeichnet. ifz-Forschungsleiter Matthias Haasper und DVR-Referatsleiter Jürgen Bente nahmen die Trophäe in Empfang: „Es ist natürlich ein toller Erfolg und Bestätigung unserer täglichen Arbeit. Motorradfahrer werden leider zu oft von Pkw-Fahrern übersehen! Die erneute Auszeichnung ehrt uns und dokumentiert, dass wir mit Hilfe unserer Partner dank frischer Ideen für das Thema Motorradsicherheit sensibilisieren“ kommentiert Haasper die Preisverleihung der internationalen Experten-Jury.

Jürgen Bente, Referatsleiter beim DVR, sagt: „Angesichts der Unfallzahlen muss die Sicherheit von Motorradfahrern weiter im Fokus bleiben. Ich freue mich, dass wir es im Rahmen dieser Kooperation geschafft haben, Motorrad-Sicherheit über die Sozialen Netzwerke wieder zum Gesprächsthema zu machen“.

Über den Spot „Motorrad: Mit Sicherheit!“

Bei der Produktion handelt es sich um einen Social-Media-Spot. In 40 Sekunden mahnt er auf humorvolle Weise: „Bleib konzentriert! Die Anderen sind es vielleicht nicht!“. Denn häufig ist es die mangelnde Konzentration im Straßenverkehr, die zu Unfällen führt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Fast immer spielen Emotionen eine wichtige Rolle, da sie sich unterwegs oftmals nur schwer kontrollieren lassen. Daher bedient sich der Spot Emojis als Stilmittel. Mit ihnen weist er auf ganz alltäglich aber immer emotionsgeladene Situationen hin, die zur Gefahr im Straßenverkehr werden können.

Den Spot finden Sie auf den facebook-Seiten des ifz und des DVR, auf dem ifz-YouTube-Kanal und auch hier: https://www.ifz.de/kampagne-bleib-konzentriert/

© 2020 Deutscher Verkehrssicherheitsrat