Menu Suche
 

Straßenverkehrsunfälle auf Autobahnen

Unfallgeschehen nach Ortslagen

Im Jahr 2018 registrierte die Polizei auf Autobahnen 20.537 Verkehrsunfälle mit Verletzten und Getöteten. Die Zahl dieser Unfall reduzierte sich damit um 1,9 Prozent im Vergleich zu 2017. Allerdings erhöhte sich die Zahl der Getöteten auf Autobahnen. Insgesamt starben bei Unfällen 424 Menschen, 15 Getötete mehr als 2017.

Bezogen auf alle Straßenverkehrsunfälle ereigneten sich auf den Autobahnen 6,7 Prozent aller Unfälle mit Personenschaden. Dabei starben 12,9 Prozent aller im Straßenverkehr Getöteten.

nach oben

Verunglückte auf Autobahnen

Getötete Verletzte Schwer-verletzte Leicht-verletzte
1998 803 38.619 8.308 30.311
1999 911 41.910 8.709 33.201
2000 907 40.198 8.233 31.965
2001 770 41.069 7.725 33.344
2002 857 38.625 7.192 31.433
2003 811 35.250 6.674 28.576
2004 694 33.027 6.109 26.918
2005 662 32.367 5.861 26.506
2006 645 31.437 5.851 25.586
2007 602 31.340 5.710 25.630
2008 495 28.280 4.896 23.384
2009 475 28.398 4.944 23.454
2010 430 28.873 4.924 23.949
2011 453 28.681 5.223 23.458
2012 387 27.948 5.163 22.785
2013 428 29.202 5.168 24.034
2014 375 30.770 5.707 25.063
2015 414 32.374 5.834 26.540
2016 393 33.945 6.103 27.842
2017 409 33.692 5.974 27.718
2018 424 32.913 5.910 27.003

nach oben

Stand: Juli 2019
Grafik: DVR
Zahlen: Destatis
Alle Angaben ohne Gewähr