Menu Suche
 

Unfallstatistik aktuell

Straßenverkehrsunfälle in Deutschland

Stand: April 2018

Im Januar 2018 kamen 228 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) ist die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahresmonat damit annähernd gleich geblieben. Die Zahl der Verletzten stieg um 2,8 Prozent auf 25.968.

Insgesamt nahm die Polizei 206.131 Unfälle im Straßenverkehr auf. Dies bedeutet einen Rückgang um 2,7 Prozent gegenüber Januar 2017. Während sich die Zahl der Personenunfälle um 3,2 Prozent auf 19.900 erhöhte, sank die Summe der Sachschadensunfälle um 3,2 Prozent auf 186.231.

nach oben

2018

Getötete Verletzte Schwer-verletzte Leicht-verletzte
Jan 228 25.968 4.216 21.752

2017

Getötete Verletzte Schwer-verletzte Leicht-verletzte
Jan 229 25.262 3.785 21.477
Feb 179 22.532 3.546 18.986
Mär 227 31.066 5.291 25.775
Apr 234 29.103 5.044 24.059
Mai 336 38.346 6.966 31.380
Jun 320 39.335 7.180 32.155
Jul 295 38.080 6.849 31.231
Aug 313 36.576 6.708 29.868
Sep 288 34.856 5.863 28.993
Okt 279 34.988 5.860 29.128
Nov 245 31.694 4.953 26.741
Dez 241 28.316 4.450 23.866

nach oben

Grafik: DVR
Zahlen: Destatis