Gute Straßen in Stadt und Dorf

Funktion Gestaltung Sicherheit

Die Kunst des Entwerfens führt nicht zwangsläufig zu funktional gelungenen, gut gestalteten und verkehrssicheren Straßen, Plätzen und Verkehrsanlagen. Die geltenden Entwurfsregelwerke lassen notwendigerweise Spielräume zu und entsprechen je nach Ausgabejahr nicht unbedingt dem aktuellen „State of the Art“. Der Abwägungsprozess im Zuge von Entwurfsplanungen bringt vielfältige, teils widersprechende Anforderungen mit sich. Bei Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeitsaspekten und spezifischen Interessen können relevante Qualitätsmerkmale im Hinblick auf Verkehrssicherheit und Straßenraumgestalt verloren gehen. Die gegebenen Straßenraumbreiten und Gebäudepositionen lassen oft nicht die Querschnittsaufteilungen zu, die wünschenswert wären.

Gleichzeitig sind Planende, Planungsbeteiligte und über Entwurfsplanungen Entscheidende häufig so stark in das „Tagesgeschäft“ eingebunden, das sie allenfalls zufällig dazu kommen, gut gestaltete Straßen als solche zu identifizieren oder gar vor Ort gezielt in Augenschein nehmen zu können. Vor diesem Hintergrund hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat die TH Köln damit beauftragt, ein Format zu schaffen, mit dem gut gestaltete Straßen und Plätze in Deutschland bekannt gemacht werden sollen.

Zielgruppen der Beispielsammlung sind Fachleute und interessierte Laien, die sich mit dem Straßenentwurf befassen: Stadt-, Verkehrs- und Landschaftsplanende, Straßenverkehrsbehörden, Polizei, über Straßenplanung und -entwurf fachlich und politisch Entscheidende, Bildungsfachleute in technischen Schulen und Hochschulen und nicht zuletzt die interessierte Öffentlichkeit.

Woran eine gut gestaltete Straße zu erkennen ist, was sie auszeichnet – dies ist weder einfach noch eindeutig bestimmbar. In dem ergänzenden Text Gut und sicher – geht das? wird dieser Frage etwas genauer nachgegangen. Eine Filterfunktion nach Stichwörtern erlaubt die gezielte Durchforstung der Beispiele im Hinblick auf einzelne Entwurfselemente.

Redaktion:

Prof. Karl Heinz Schäfer
Isabelle Vogt
Lehrgebiet Verkehrsplanung und Straßenentwurf
Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik
E-Mail: verkehr@f06.th-koeln.de
TH Köln

Logo TH Köln

Ansprechpartner:

Dr. Detlev Lipphard
Referatsleiter
Straßenverkehrstechnik
Telefon: 0228 40001-56
E-Mail: DLipphard@dvr.de
DVR

Deutscher Verkehrssicherheitsrat
Unfallkassen und Berufsgenossenschaften



VISION ZERO.



Downloads


pdf Schriftenreihe 19 – Sichere Straßen für kleines Geld?

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Verkehrssicherheitsprogramme für Radfahrer
verkehrssicherheitsprogramme.de
Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht
Kino-/TV-Spots und Videos
http://www.dvr.de/site/videos.aspx