Startseite  >  Service > Veranstaltungen > Kolloquium Sicherer Fußverkehr

Kolloquium Sichere Mobilität beginnt zu Fuß

Auf dem Weg zu fußgängerfreundlichen Städten

Zu Fuß unterwegs zu sein ist für uns alle selbstverständlich. Gerade deshalb werden die Unfallrisiken häufig unterschätzt. 2019 starben 417 Fußgängerinnen und Fußgänger auf unseren Straßen. Insgesamt gab es 31.312 Fußgängerunfälle. Dabei verunglückten 34.815 Menschen, 7.341 wurden schwer verletzt.

Im Vorstandsbeschluss „Verbesserung der Sicherheit für zu Fuß Gehende“ hat der DVR bereits eine Vielzahl von Empfehlungen vorgelegt.

Mit unserem digitalen Kolloquium „Sichere Mobilität beginnt zu Fuß“ möchten wir nun mit Ihnen den Unfallursachen auf den Grund gehen, aber vor allem verschiedene Lösungswege aufzeigen und diskutieren, die beschritten werden müssen, um die Sicherheit des Fußverkehrs zu erhöhen.

Dazu laden wir Sie herzlich ein am

Freitag, den 05. März 2021

Bitte beachten Sie: Das Kolloquium findet erstmalig rein digital statt. Zur Teilnahme senden wir Ihnen wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn einen entsprechenden Link per E-Mail zu. Gerne beantworten wir Ihre Rückfragen unter Tel.: 0228-42172-0.

Daher freuen wir uns über Ihre Anmeldung bis zum 19. Februar 2021 über die nachfolgende Anmeldung.

 

Anmeldung zum Kolloquium

DVR-Kolloquium 2021 am 05. März 2021 (Digitale Veranstaltung)

Anmeldung zu einer Veranstaltung (Demo)
(Felder mit * müssen ausgefüllt werden.)

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten zum Zweck der Anmeldung zu dieser Veranstaltung vom DVR gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei dieser Veranstaltung Fotos angefertigt werden. Diese werden anschließend vom DVR verarbeitet, in Printerzeugnissen, auf der Webseite und in sozialen Medien genutzt. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte direkt an den Fotografen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 19. Februar 2021.
© 2021 Deutscher Verkehrssicherheitsrat