Menu Suche
 

Gefährliche Dachlasten: Eis und Schnee auf Lkw

Ende November, strichweise Regen, die Temperaturen bewegen sich Richtung Nullpunkt. Eisbildung droht – nicht nur auf der Straße, sondern auch auf Dächern und Planen von Lkw. Das ist deshalb so gefährlich, weil sich Eisplatten bilden können, die im Laufe der Fahrt vom Lkw herunter fallen und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

Unbemerkte Eis- und Schneeansammlungen auf Fahrzeugdächern entstehen leichter als man denkt. Typische Beispiele sind:

Bevor der Fahrer losfährt, muss er sich im Rahmen der Abfahrtskontrolle davon überzeugen, dass sich keine Fremdgegenstände auf dem Aufbau und dem Dach des Führerhauses befinden. Entfernt der Fahrer Schnee, Eisteile oder sonstige Fremdgegenstände nicht, so haftet er im Falle eines dadurch verursachten Unfalls. Während beim Pkw das Erkennen und Beseitigen von Schnee und Eis auf dem Fahrzeug kein Problem darstellt, ist dies beim Lkw mit teils erheblichen Schwierigkeiten verbunden.

Tipps und Infos

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in der pdf-Datei, die Sie unten auf dieser Seite herunter laden können.

Download:

PDF Flyer "Eis und Schnee - Gefahr durch Eis und Schnee auf Lkw (ca 1,6 MB)

pdf Liste der Räumstationen 2016/17 (Excel-Datei)