Menu Suche
 

Torrejón de Ardoz in Spanien erhält DEKRA Vision Zero Award

Brüssel, 29. November 2017 – In der spanischen Stadt Torrejón de Ardoz nahe Madrid war sieben Jahre in Folge keine einzige getötete Person im Straßenverkehr zu beklagen. Dieser Erfolg wurde nun mit dem DEKRA Vision Zero Award ausgezeichnet.

Navarro Ruíz, Vize-Bürgermeisterin der 130.000-Einwohner-Stadt, sieht mit der Auszeichnung die örtliche Verkehrssicherheitsarbeit bestätigt. Sie zeige außerdem das vorbildliche Verhalten der Autofahrerinnen und Autofahrer in der Stadt. „Verkehrsunfälle sind weltweit eine der häufigsten Todesursachen, und darüber hinaus auch eine der willkürlichsten. Sie verursachen großen Schmerz und zerstören Familien und Menschen“, erklärte sie bei der Verleihung.

Quelle: DEKRA