Menu Suche
 

Studierende gewinnen europäischen Verkehrssicherheitspreis YEARS

Brüssel, 12. September 2018 – Acht angehende Ingenieure aus Italien, Litauen und Polen haben im Rahmen ihres Studiums verschiedene Projekte für mehr Verkehrssicherheit auf Straßen in Mailand, Neapel, Vilnius und Krakau entwickelt und umgesetzt. Für ihre Arbeiten sind sie nun mit dem europäischen Verkehrssicherheitspreis YEARS geehrt worden.

YEARS wird ausgerichtet vom European Transport Safety Council (ETSC) und dem britischen Parlamentarischen Beirat für Verkehrssicherheit (PACTS). Unterstützt wird die Initiative durch die Europäische Kommission, den Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) und das belgische VIAS-Institut. Details zu den Projekten finden Sie unter www.etsc.eu.

Quelle: ETSC