Menu Suche
 

Europaweiter Aktionstag EDWARD

Manchester, 21. September 2016 – Heute findet der europaweite Verkehrsaktionstag EDWARD (European day without a road death – Europäischer Tag ohne Verkehrstote) statt. Veranstalter ist das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police).  

Mit EDWARD soll das Bewusstsein für die weiterhin zu hohen Zahlen von Unfalltoten und Verletzten auf Europas Straßen geschärft werden. Mit Blick auf das Ziel, innerhalb der EU die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten bis 2020 zu halbieren, soll mit der Aktion aufgezeigt werden, dass mit umfassender Unterstützung möglichst vieler öffentlicher und privater Organisationen sowie jedes Einzelnen viel für die Verkehrssicherheit erreicht werden kann.  

Quelle: TISPOL