Menu Suche
 

Europaweite Kontrollaktion deckt über 17.000 Alkoholvergehen auf

London, 10. August 2015 – In der ersten Juniwoche 2015 führten Polizeibeamte in 28 europäischen Ländern Alkoholkontrollen durch. Dabei wurden 17.006 Verstöße gegen Alkoholgrenzwerte sowie weitere 2.764 Vergehen wegen Drogen und unerlaubter Rauschmittel im Straßenverkehr aufgedeckt. Insgesamt wurden rund 1,1 Millionen Atemalkoholtests durchgeführt.

Im Vergleich zu einer Kontrollwoche im Jahr 2014 ist die Zahl der Alkoholvergehen leicht zurückgegangen, liefert jedoch keinen Grund zur Entwarnung. Koordiniert wurde die Aktion durch das europäische Polizeinetzwerk TISPOL.

Quelle: TISPOL