Menu Suche
 

Rumänien: Neue Winterreifenpflicht tritt in Kraft

Bukarest, 25. November 2011 – In Rumänien gilt seit dem 1. November 2011 eine neue Winterreifenverordnung. Bei winterlichen Straßenverhältnissen, Schnee oder Eis auf den Straßen müssen Autos mit Winterreifen ausgerüstet sein. Pkw-Fahrer auf Sommerreifen riskieren Bußgelder bis 300 Euro. Lkw- oder Busfahrer ohne geeignete Winterbereifung müssen mit Bußgeldern bis 1.800 Euro rechnen.

Kommt es zu einer Verkehrsbehinderung durch Fahrzeuge ohne Winterreifen oder sind diese in einen Unfall verwickelt, fallen zusätzliche Kosten zur Schadensregulierung an. Als Winterreifen gelten alle Reifen mit dem „M+S“-Zeichen. Die Kennzeichnung „Ganzjahresreifen“ allein genügt nicht.

Quelle: TISPOL