Menu Suche
 

Lkw-Kontrollen: 450 Alkohol- und Drogendelikte in sieben Tagen

London, 4. Mai 2011 – In einer europaweiten Lkw-Kontrollwoche unter Federführung des Polizeinetzwerkes TISPOL mussten 450 Lkw-Fahrer ihre Fahrt wegen Alkohol- oder Rauschmitteldelikten beenden. Neben Alkohol- und Drogenkontrollen führten die Beamten Geschwindigkeitsmessungen sowie Überprüfungen der Gurtpflicht, der Ruhezeiten sowie Kontrollen der Ladungssicherung durch. Von insgesamt 189.000 Fahrzeugen wurden rund 58.000 beanstandet.

Quelle: TISPOL