Menu Suche
 

Zweiradsicherheit in Deutschland

DVR-Presseseminar am 27. und 28. Juni 2016 in Münster

Fahrrad fahren hält fit, ist gut für die Umwelt, schont den Geldbeutel und macht Spaß. Leider ist Radfahren nicht ungefährlich. Vielerorts nimmt die Straßengestaltung wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse des Radverkehrs. Durch fehlende passive Sicherheit können Stürze und Kollisionen auch bei niedrigen Geschwindigkeiten schwere Folgen haben.

Welche Radtypen gibt es und welche Technik zeichnet sie aus? Wie sollte man sich beim Radfahren am besten verhalten, um nicht in Gefahr zu geraten? Gibt es bewährte Konzepte bei der Gestaltung der Rad-Infrastruktur? Wie sieht der Radverkehr der Zukunft aus? Antworten auf diese und weitere Fragen lieferte das Presseseminar des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) in Münster, das sich auch dem Thema motorisierte Zweiräder widmete.

Warum passieren Motorradunfälle? Gibt es technische Lösungen zur Reduzierung der Gefährdung von Motorradfahrern? Und wie sollten typische Motorradstrecken aussehen? Sechs Fachreferentinnen und -referenten griffen unterschiedliche Aspekte der Zweiradsicherheit auf und diskutierten mit rund 60 Fachjournalisten Lösungsansätze für Theorie und Praxis.

Technik, Typen, Taktik
Informationen aus der urbanen Pedal-Praxis
Gunnar Fehlau
pressedienst-fahrrad, Göttingen
Präsentation

Fahrradhauptstadt Münster
Das Verkehrssicherheitskonzept der Stadt
Stephan Böhme
Amt für Stadtentwicklung und Verkehrsplanung, Münster
Kurzfassung / Präsentation

Radverkehr 3.0
Ein innovativer Blick nach vorne
Franz P. Linder
Planerbüro Südstadt / P.3 Agentur für Kommunikation und Mobilität, Köln
Kurzfassung

Motorradunfälle in Deutschland
Ursachen, Maßnahmen und ihre Wirkung
Dr. Matthias Kühn
Unfallforschung der Versicherer, Berlin
Kurzfassung / Präsentation

Motorradsicherheit
Herausforderung und neue Chancen als Partner der vernetzten Mobilität
Beata Telingo
BMW Motorrad, München
Kurzfassung / Präsentation

Motorradfreundliche Straßen
Verbesserung der Verkehrssicherheit auf Motorradstrecken
Helmut Nikolaus
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Köln
Kurzfassung / Präsentation