Menu Suche
 

Symposium: „Mehr Radverkehr – aber sicher!“

Am 21. September 2016 in Berlin

Berlin, 13. Mai 2016 – Das Radverkehrsaufkommen wird in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum erfahren. Um das Radfahren vor diesem Hintergrund sicherer zu gestalten, sind unterschiedliche Maßnahmen erforderlich. Ein gemeinsames Symposium der Unfallforschung der Versicherer (UDV) und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) soll dem fachlichen Austausch zu diesem Thema dienen.

Die Veranstaltung „Mehr Radverkehr – aber sicher!“ am 21. September 2016 in Berlin richtet sich an Fachleute aus Wissenschaft, Forschung, Institutionen und Verbänden und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). In Fachvorträgen wird der aktuelle Forschungsstand zur Verbesserung der Sicherheit im Radverkehr dargelegt. Im Anschluss können Maßnahmen aus den Bereichen Verkehrsverhalten, Infrastruktur und Fahrzeugtechnik diskutiert sowie zukünftig erforderliche Forschungsaktivitäten diskutiert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.radsymposium.de.

Quelle: UDV