Menu Suche
 

Mit Roller und Motorrad relaxt in den Frühling

Essen, 14. März 2017 – Acht von zehn Motorradfahrerinnen oder Motorradfahrern gehen den Saisonstart ruhig an. Dies zeigt eine Umfrage des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz). Besonnenes, defensives Fahren kann auch anderen Verkehrsteilnehmern helfen, sich an die im Frühjahr wieder steigende Zahl der Motorzweiräder zu gewöhnen. Dies gilt besonders bei schlechten Sichtverhältnissen, etwa bei Blendung durch Sonnenstrahlen.

Wer mit dem Motorrad unterwegs ist, sollte nach dem Winter auch auf frostbedingte Straßenschäden vorbereitet sein und vorausschauend fahren. Fahrsicherheitstrainings können beim Einstieg in die Saison helfen und die Fahrfähigkeiten auffrischen.

Ein Sicherheits- und Funktionscheck der Maschine umfasst elektrische Verbraucher wie Blinker und Licht ebenso wie den Reifendruck und die Bremsanlage. Bikerinnen und Biker sollten zudem ausreichende Füllstände von Motor-/Getriebeöl sowie von Kühl- und Bremsflüssigkeit überprüfen. Unter www.ifz.de steht eine praktische Frühjahrs-Checkliste zum Download bereit.

Quelle: ifz