Menu Suche
 

Michelin und ADAC verlängern Partnerschaft für Verkehrssicherheit

Karlsruhe, 15. Mai 2017 – Mit der kostenlosen Aktion „Achtung Auto“ wollen Michelin und der ADAC bundesweit Schülerinnern und Schüler der fünften und sechsten Klassen für das Thema Verkehrssicherheit sensibilisieren. Die Kooperation, die bereits 17 Jahre besteht, wurde nun um drei Jahre verlängert. Allein im Jahr 2016 haben 145.000 Kinder teilgenommen. Neu im Programm ist ein Baustein zum Thema Smartphone-Nutzung im Straßenverkehr.

Auf einem abgesperrten Straßenbereich erleben die Schüler Notbremsungen eines Pkw auf trockener und nasser Fahrbahn – jeweils aus der Perspektive von Fußgängern und aus der Sicht von Pkw-Insassen. Eigene Einschätzungen können dabei überprüft und korrigiert werden. Das Sicherheitstraining findet an teilnehmenden Schulen im Bundesgebiet sowie an den Produktionsstandorten von Michelin in Deutschland statt.

Quelle: Michelin