Menu Suche
 

Mehrheit der Berufskraftfahrer kritisiert Parkmöglichkeiten

Hannover, 29. November 2016 – 64 Prozent der Berufskraftfahrerinnen und -fahrer in Deutschland sind zufrieden mit ihren Pausen- und Ruhezeiten. Dies zeigt die „Continental-Mobilitätsstudie 2016“. Mehr als drei von vier Fahrern kritisierten dagegen die Zahl der Lkw-Stellplätze auf Park- und Rastplätzen. Auch zum Thema Fahrerassistenzsysteme gibt es ein klares Meinungsbild.

So würden rund zwei Drittel der Lkw-Fahrer nur ungern Einschränkungen ihrer Freiheit beim Fahren in Kauf nehmen, auch wenn dies höhere Sicherheit durch Fahrerassistenzsysteme (FAS) bedeuten würde. 72 Prozent der Fahrer mit über 30 Jahren Berufserfahrung wünschen sich jedoch mehr Assistenzsysteme.

Über die Hälfte der Befragten wünscht sich einen besseren Zustand der Lkw-Stellplätze. Nur knapp jeder vierte Trucker empfand die Dusch- und Sanitär-Einrichtungen auf Rasthöfen als angemessen.

Quelle: Continental