Menu Suche
 

Berlin: Weniger Getötete und Verletzte von Januar bis August 2019

Berlin, 31. Oktober 2019 – 22 Getötete und 11.660 Verletzte waren in den ersten acht Monaten 2019 bei Verkehrsunfällen in Berlin zu beklagen. Dies teilt das Statistische Landesamt nach vorläufigen Zahlen mit. 2018 kamen im gleichen Zeitraum 28 Menschen ums Leben und wurden 12.100 Personen verletzt.

Die Zahl der Verkehrsunfälle von Januar bis August 2019 stieg auf 95.457 (+ 0,9 Prozent. Darunter waren 9.882 Unfälle mit Personenschaden (-1,9 Prozent) und 85.575 Sachschadensunfälle (+1,2 Prozent).

Quelle: Amt für Statistik