Menu Suche
 

13 Prozent mehr Verkehrstote im Oktober 2018

Wiesbaden, 21. Dezember 2018 – 314 Menschen wurden im Oktober 2018 bei Verkehrsunfällen in Deutschland getötet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren dies 12,9 Prozent mehr Getötete als im Vorjahresmonat.

Die Zahl der Verletzten erhöhte sich um einen Prozentpunkt auf rund 35.300. Von Januar bis Oktober 2018 kamen 2.765 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben, das ist ein Zuwachs um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Summe der verletzten Personen stieg um 1,1 Prozent auf rund 333.900.

Quelle: Destatis