Menu Suche
 

Zehntes bundesweites Treffen der Kinderunfallkommissionen

Köln, 1. Oktober 2014 – Das zehnte bundesweite Treffen der Kinderunfallkommissionen findet mit dem Schwerpunkt „Kinder und ÖPNV“ am 25. und 26. November 2014 in Minden statt. Ein umfangreiches, praxisorientiertes Workshop-Programm behandelt Fragen rund um sichere Schulwege und Schülerbeförderung im öffentlichen Personennahverkehr.

In vier Workshops werden die Bereiche „Sicherheitsaudit an Bus- und Bahnhaltestellen“, „Schulwegcheck-App für ÖPNV-Nutzer“, „Schulisches Mobilitätsmanagement“ und „Bus&Bahn-Projekte“ behandelt. Alle Teilnehmer sind auch in diesem Jahr wieder eingeladen, eigene Projekte in Kurzvorträgen zu präsentieren. Die Begegnung mit Fachleuten aus Wissenschaft, überregionalen Verbänden und Institutionen ermöglicht einen praxisorientierten Wissenstransfer. Exkursionen runden die Themen der Workshops ab.

Eine Anmeldung ist bis zum 14. November 2014 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt.

Download:

pdf Programm und Anmeldung