Menu Suche
 

8. ADAC/BASt-Symposium „Sicher Fahren in Europa“

Baden-Baden, 28. August 2012 – Psychoaktive Substanzen und Medikamente können die Fahrtüchtigkeit und damit die Verkehrssicherheit negativ beeinflussen. Auch auf europäischer Ebene ist dies ein wichtiges Thema. Seit 1991 führen ADAC und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) alle drei Jahre ein gemeinsames Symposium zum Thema „Sicher Fahren in Europa“ durch. Die diesjährige Veranstaltung findet am 5. Oktober 2012 in Baden-Baden statt.

Experten aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Industrie und Verbänden sind eingeladen, aktuelle Aspekte der Verkehrssicherheit in nationalem und internationalem Kontext zu diskutieren.

Weitere Informationen unter www.adac.de.

Quelle: ADAC