Menu Suche
 

B.A.S.: 60 Jahre Verkehrstechnik

Hemmingen, 19. Januar 2011 – Seit 60 Jahren entwickelt die B.A.S. Verkehrstechnik AG neue Techniken zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Am 14. Februar 2011 lädt die B.A.S. zu einer Jubiläumsveranstaltung ins Verkehrssicherungszentrum nach Hemmingen ein.

Im Jahr 1951 entwickelt Firmengründer Werner Sporleder die so genannte „Flackerlaterne“. Sie stellt den Ausgangspunkt für alle weiteren Forschungen auf dem Gebiet der Baustellensicherung dar. 25 Jahre später, im Jahr 1976 wird die B.A.S. Baustellen-Absperr-Service gegründet. Straßenbeschilderungen, Kreuzungslicht- und Steuerungsanlagen sowie Einrichtungen zur Verkehrslenkung gehören seither zum Forschungsprogramm der B.A.S. Neben Mitarbeiterschulungen zum Thema Arbeitssicherheit werden auch Weiterbildungen für Behördenvertreter angeboten.

Quelle: B.A.S.