Menu Suche
 

1,9 Prozent weniger Verkehrstote im August 2018

Wiesbaden, 24. Oktober 2018 – Im August 2018 wurden 307 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen getötet. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren dies 1,9 Prozent weniger Verkehrstote als im August 2017.

Die Zahl der Verletzten sank um 1,8 Prozent auf rund 35.900. Von Januar bis August 2018 kamen 2.105 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben, das waren 1,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Summe der verletzten Personen erhöhte sich dagegen um 0,4 Prozent auf rund 261.400.

Quelle: Destatis