Menu Suche
 

Schülerwettbewerb macht fit fürs Mofa Fahren

DVR und Partner fördern Initiative aus Niedersachsen

9. März 2018 – Mobil sein im ländlichen Raum – viele Jugendliche entscheiden sich mit 16 Jahren für ein Mofa. Doch fahren allein reicht nicht aus, um sicher anzukommen. Der Schülerwettbewerb „Wir sprechen Klartext“ will auf Gefahren und Unfallrisiken aufmerksam machen. In Hannover fiel diese Woche der Startschuss.

Fakten zum Wettbewerb

„Wir sprechen Klartext: nachhaltig und sicher mobil!“ richtet sich an alle Mofa-AGs an niedersächsischen Schulen. Bis zum 30. April 2018 können Schülerinnen und Schüler Reportagen, Science Fiction Stories, Comics, Slide-Shows oder einen Film zum Thema einreichen. Wer gewinnt, erhält als Preis ein E-Mofa für die Mofa-AG der Schule inklusive eines Aktionstags „E-Führerschein“ an der Schule. Die Beiträge sind per E-Mail zu senden an: klartext@metropolregion.de. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf dem Schüler-Blog Klartext und unter metropolregion.de .

Partner und Fördernde des Wettberwerbs

Der Schülerwettbewerb „Wir sprechen Klartext: nachhaltig und sicher mobil!“ ist eine Initiative des Schülerblogs „Klartext“, der Kommunen der Metropolregion e. V. in Kooperation mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR), dem Niedersächsischen Kultusministerium, dem ADAC, dem Gemeindeunfallversicherungsverband Hannover/Landesunfallkasse Niedersachsen, dem Gemeindeunfallversicherungsverband Braunschweig und dem Gemeindeunfallversicherungsverband Oldenburg.