Menu Suche
 

30. Juni 2020

Logo Deutscher Verkehrssicherheitsrat

In eigener Sache

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit

+++ Aus aktuellem Anlass ist unser Büro zur Zeit telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Falls Sie uns nicht erreichen können, senden Sie uns bitte eine Mail an info(at)dvr.de. Vielen Dank. +++ >>

2. Juni 2020

Eine Frau fährt auf einem Elektro-Tretroller in einem Park. Im Hintergrund sind Bäume und Büsche zu sehen, links von ihr ist ein See.

E-Scooter fahren - aber sicher!

DVR informiert über Regeln und gibt Tipps

02. Juni 2020 - E-Scooter sind seit ihrer Zulassung am 15. Juni 2019 aus dem Straßenverkehr nicht mehr wegzudenken. Bei all dem Spaß, den die kleinen Flizer bereiten mögen, hat sich gezeigt, dass das Risiko damit zu verunglücken relativ hoch ist. Zudem haben etliche Verkehrskontrollen der Polizei gezeigt, dass selten Kenntnisse über die geltenden Regeln besteht. In unserer Bildergalerie zeigen wir, welche gelten und was Sie außerdem beim Fahren mit E-Scootern beachten sollten. >>

22. Mai 2020

Vor einem unscharfen Hintergrund ragt eine Hand aus der rechten Bildhälfte hervor, die einen goldenen Pokal umfasst hält.

Der 11. DVR-Förderpreis – Die Auszeichnung für exzellente Abschlussarbeiten

22. Mai 2020 - Der 11. DVR-Förderpreis würdigt herausragende Abschlussarbeiten aus dem Bereich Verkehrssicherheit. Die prämierten Themen in diesem Jahr: Rettungsfahrzeuge sicherer machen, Verkehrsteilnehmende bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und Lkw-Abbiegeunfälle vermeiden. Drei wissenschaftlich fundierte Abschlussarbeiten, die konkrete Anknüpfungspunkte für die Praxis liefern. >>

19. Mai 2020

Junge Erwachsene tragen häufiger einen Fahrradhelm

19. Mai 2020 – Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt, dass 2019 immer mehr junge Menschen zum eigenen Schutz einen Fahrradhelm trugen. Eine aktuelle Erhebung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zeigt nun, dass sich die Helmtragequote unter jungen Erwachsenen im Vergleich zu 2018 nahezu verdoppelt hat. >>

18. Mai 2020

Ein Mann steht hinter einem Tisch und spricht in ein Mikrofon.

Neuer DVR-Hauptgeschäftsführer ab 2021

Stefan Grieger folgt auf Christian Kellner

18. Mai 2020 - Der Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) hat am 11. Mai 2020 einstimmig Stefan Grieger zum neuen Hauptgeschäftsführer des DVR ab 01.01.2021 berufen. Er folgt auf Christian Kellner, der seit 2004 für den DVR als Hauptgeschäftsführer erfolgreich tätig ist und dann in den Ruhestand geht.  >>

18. Mai 2020

Das Logo zum Tag der Verkehrssicherheit vor einem blauen Hintergrund.

Neue Webseite: Tag der Verkehrssicherheit

Digitaler Tag der Verkehrssicherheit 2020

18. Mai 2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Tag der Verkehrssicherheit in diesem Jahr digital in den Sozialen Medien statt. Denn Verkehrssicherheit bleibt ein wichtiges Thema. Passend zu dieser Neuerung erscheint auch die Webseite der Aktion in neuem Glanz. Unter www.tag-der-verkehrssicherheit.de finden Sie Anregungen, wie Sie sich am Tag der Verkehrssicherheit beteiligen können. Klicken Sie rein. >>

15. Mai 2020

Aus der Perspektive des Auto Fahrenden, der über eine Autobahn fährt, leuchtet am rechten Fahrbahnrand ein rotes Signal (der Blitzer) auf. Es ist ein sonniger Tag.

DVR warnt vor Rücknahme bestehender Sanktionen

15. Mai 2020 – Zu hohe Geschwindigkeit innerorts und auch auf Landstraßen führt zu besonders schweren Unfällen. Gerade da, wo sich Kraftfahrer und ungeschützte Verkehrsteilnehmer begegnen, kommt dem Einhalten der Geschwindigkeitsvorgaben eine Schlüsselrolle zu. Daher warnt der DVR, Sanktionen für Autofahrer in der kürzlich in Kraft getretenen StVO-Novelle abzumildern. >>

12. Mai 2020

Ein 130 km/h-Schild als Grafik vor einer Autobahn

DVR fordert generelle Tempolimits auf Autobahnen

12. Mai 2020 - Der Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) fordert generelle Tempolimits für alle Kfz auf Bundesautobahnen. Die Verkehrssicherheitsorganisation geht davon aus, dass die Zahl der Verkehrsopfer durch diese Maßnahme sinken wird. >>

4. Mai 2020

Raser überholt Autos.

DVR appelliert: Rasen ist kein Kavaliersdelikt!

05. Mai 2020 - Rasen kann schwere Unfälle verursachen und großes Leid. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) appelliert an alle Verkehrsteilnehmenden: Halten Sie sich an die Verkehrsregeln, immer und auch in Zeiten von Corona. Aktuelle Zahlen aus Berlin und Bayern belegen: Die deutlich leereren Fahrbahnen werden zum Rasen missbraucht. Doch Rasen bleibt auch bei geringerem Verkehrsaufkommen gefährlich. >>

4. Mai 2020

Grafische Darstellung einer Rechtsabbiegesituation im Straßenverkehr

Abbiegeassistent nachrüsten: Förderperiode 2020 beginnt

04. Mai 2020 – Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt den Start der diesjährigen Förderperiode für die freiwillige Nachrüstung von Lkw und Nutzfahrzeugen mit Abbiegeassistenten. „Abbiegeunfälle mit Lkw enden für Rad Fahrende und Zu Fuß Gehende häufig tragisch. Um ihre Sicherheit zu fördern ist es wichtig, Abbiegeassistenten nachzurüsten“, sagt Prof. Dr. Walter Eichendorf, Präsident des DVR. >>

27. April 2020

Ein Kleintransporter hält auf einem Schutzstreifen und behindert eine Radfahrerin

Das ändert sich mit der StVO-Novelle

27. April 2020 – Ab morgen, dem 28. April 2020, gilt die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO). Die umfangreichen Änderungen verbessern insbesondere für Radfahrerinnen und Radfahrer aber auch zu Fuß Gehende die Sicherheit auf unseren Straßen. Die verkehrssicherheitsfördernden Änderungen im Überblick. >>

24. April 2020

 Gernot Hassknecht sitzt auf einem Fahrrad und radelt geradewegs auf eine sich öffnende Autotür zu. Er trägt einen Helm.

Neue Folge mit Gernot Hassknecht zu Dooring-Unfällen

24. April 2020In der vierten Episode der monatlichen Videoserie erklärt Berufscholeriker Gernot Hassknecht, warum Dooring-Unfälle so gefährlich sind, wie sie sich vermeiden lassen und was unsere holländischen Nachbarn damit zu tun haben. >>

24. April 2020

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Die Bäume im Hintergrund sind aufgrund der Geschwindigkeit verwischt.

Der Notruf ist keine Corona-Hotline: Richtig handeln im Ernstfall

24. April 2020 - Rettungsdienste machen vermehrt darauf aufmerksam, dass der Notruf nicht als Infotelefon in Zeiten der Corona-Krise missbraucht werden darf. Der Notruf 112 ist für lebensbedrohliche und schwere medizinische Notlagen freizuhalten, wie sie auch in Folge von Verkehrsunfällen auftreten können. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) erklärt, welche Maßnahmen dann getroffen werden müssen. >>

23. April 2020

Eine Frau niest in ein Taschentuch. Im Hintergrund stehen blühende Bäume.

Allergien: Vorsicht im Straßenverkehr

Was Allergiker über die Teilnahme am Straßenverkehr wissen müssen

23. April 2020 - Frühlingszeit ist Pollenzeit. Darunter leiden viele Menschen mit einer Pollenallergie. Einige müssen Medikamente einnehmen, die sich auch auf ihre Fahrtauglichkeit auswirken können. Dr. Renate Zunft, Medizinische Referentin beim TÜV Nord und Vorsitzende des DVR-Vorstandsausschusses Verkehrsmedizin informiert im Interview über Risiken und Nebenwirkungen der Antiallergika. >>

22. April 2020

Auto überholt Fahrrad ganz knapp.

Abstand halten

DVR gibt Tipps zum sicheren Verhalten

22. April 2020 - Abstand halten - diese Maßnahme gilt aktuell, um die Ausbreitung des Coronavirus aufzuhalten. Sie gilt aber immer, um Unfälle im Straßenverkehr zu vermeiden. Leider wird das Gebot „Abstand halten“ im Straßenverkehr noch oft ignoriert. Und das kann fatale Folgen haben. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) klärt auf. >>

17. April 2020

Ein verschwommenes Nummernschild mit grünem HU-Zeichen

Termine für Hauptuntersuchung und Werkstatt einhalten

17. April 2020 - Auch in der Corona-Krise ist es gefährlich, mit einem defekten Auto zu fahren. Deshalb rät der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), die Untersuchungstermine für die Hauptuntersuchung (HU) sowie notwendige Werkstatttermine nicht aufzuschieben. >>

16. April 2020

Lkw-Kolonne auf der Autobahn

DVR unterstützt Brancheninitiative #Logistikhilft

16. April 2020 - Lkw Fahrende sollen Waren zeitnah in die Supermärkte bringen und stehen deshalb aktuell unter besonderem Druck. Für den DVR steht ihre Sicherheit an erster Stelle. Aus diesem Grund unterstützt der DVR die Brancheninitiative #Logistikhilft des BMVI, des BGL und weiterer Verbände und Unternehmen. Diese setzt sich für angemessene Arbeitsbedingungen der in der Logistik Beschäftigten ein und hat auch die Verkehrssicherheit im Blick. >>

9. April 2020

Eine Frau fährt auf einem orangenen Pedelec auf der Straße

Was ist was? Pedelec, E-Bike und Co.

09. April 2020 - Fahrräder mit einem Elektromotor sind in der aktuellen Krise gefragt, um den Weg zur Arbeit zurückzulegen. Umgangssprachlich bekannt sind sie meist als E-Bikes. Aber nur Pedelecs sind Fahrräder im Sinne des Straßenverkehrsrechts. Für E-Bikes und S-Pedelecs gelten andere Regeln. Was sie über die unterschiedlichen Fahrzeuge wissen müssen. >>

8. April 2020

Ein blaues Auto ist auf einer Hebebühne. Ein Mann mit Handschuhen setzt den hinteren Autoreifen an.

Reifenwechsel trotz Corona-Pandemie wichtig

08. April 2020 - Wie kann aktuell der Reifenwechsel stattfinden? Aufgrund der Corona-Pandemie stellen sich Autofahrer die Frage, ob sie die Winterreifen in der Kfz-Werkstatt wechseln lassen sollen und dürfen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt: Vereinbaren Sie einen Termin in der Werkstatt Ihres Vertrauens, damit Sie bei warmen Temperaturen mit den richtigen Reifen fahren.   >>

2. April 2020

Eine Person geht über den Zebrastreifen. Ein Auto naht mit erhöhter Geschwindigkeit. Es ist leicht verwischt.

Leere Straßen kein Freifahrtschein für Regelverstöße

02. April 2020 - Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) warnt davor, den momentan weniger stark befahrenen Straßenraum auszunutzen, um schneller anzukommen. Sein Appell an alle: Die Verkehrsregeln einhalten und Rücksicht auf andere nehmen, damit Unfälle verhindert und Krankenhäuser sowie medizinisches Personal nicht zusätzlich belastet werden. >>

1. April 2020

DVR-report 1/2020

01. April 2020 - Der erste DVR-report im neuen Jahr ist erschienen. Im Blickpunkt sind dieses Mal die psychischen Beeinträchtigungen nach Unfällen. Betroffen von Unfällen und ihren Folgen sind im Schnitt etwa 113 Menschen. Neben den Opfern selbst zählen dazu auch Angehörige, Einsatzkräfte oder Zeugen vor Ort. Im neuen DVR-report berichtet eine Augenzeugin, wie sie mit dem Geschehenen umgegangen ist und was ihr geholfen hat, das Trauma zu überwinden. >>

1. April 2020

Eine Kröte sitzt auf der Straße. Sie blickt frontal in die Kamera.

Achtung und Tempo runter: die Amphibien wandern

01. April 2020 - Frösche, Kröten und Molche beginnen ihre alljährliche Wanderung. Sobald die Temperaturen über Null Grad liegen und es regnet, machen sich die einheimischen Amphibien auf den Weg von ihrer Winterbehausung zu den Laichgewässern. Dabei überqueren sie häufig Straßen. Das kann für sie lebensgefährlich werden. >>

26. März 2020

Ein Autofahrer gähnt hinterm Steuer

Wenn uns eine Stunde Zeit geklaut wird

Interview zur Zeitumstellung

26. März 2020 - Sonntagnacht wird die Uhr auf die Sommerzeit umgestellt. Wie wirkt sich das auf den menschlichen Organismus aus? Welche Folgen kann Müdigkeit für den Straßenverkehr haben? Und wie können wir trotz Zeitumstellung fit bleiben? Antworten darauf gibt Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter des Schlafzentrums am Pfalzklinikum im Interview. >>

19. März 2020

Eine Person fährt auf einem Feldweg, wobei nur die untere Hälfte vom Fahrrad und der Person abgebildet sind.

Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

19. März 2020 - Mehr und mehr Menschen greifen in der jetzigen Zeit auf das Fahrrad zurück. Eine entscheidende Voraussetzung, um sicher ans Ziel zu kommen, ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Wer es noch nicht getan hat, sollte sein Rad jetzt einem Sicherheitscheck unterziehen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) sagt, worauf es ankommt. >>

6. März 2020

Fünf Männer und eine Frau stehen nebeneinander vor einem Aufsteller. Auf dem Aufsteller sind zwei Logos - Deutsche Verkehrswacht und Deutscher Verkehrssicherheitsrat. Die sechs Menschen lächeln in die Kamera. Die Männer tragen jeweils einen Anzug. Die Frau hat einen Blaser, ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Hose an.

Vorrang Fußverkehr

Parlamentarischer Abend von DVR und DVW

06.03.2020 - Wie werden Straßen sicher für zu Fuß Gehende? Wo liegen die Probleme? Wer ist bei der Lösung gefragt? Diese Aspekte standen im Mittelpunkt der Diskussion des Parlamentarischen Abends von DVR und DVW in der „Alten Pumpe“ in Berlin. Rund 180 Gäste aus Politik - darunter viele Mitglieder des Bundestages sowie drei Staatssekretäre - aus Verbänden und Verkehrsorganisationen waren der Einladung gefolgt. >>

4. März 2020

Ein großer Platz mit Cafés, Alleen in der Stadt Schwetzingen

Vier neue Beispiele guter Straßen

"Gute Straßen in Stadt und Dorf" erweitert

04. März 2020 - Die Beispielsammlung „Gute Straßen in Stadt und Dorf“ zeigt, wie Straßen funktional und sicher gestaltet werden und so zu einer besseren Unfallbilanz beitragen können. Zwar gibt es für die Straßenplanung Richtlinien und Regelwerke. In der Realtiät erfordern Rahmenbedingungen und Anforderungen jedoch Abwägungen, Anpassungen und Kompromisse bei der Verkehrsplanung von Straßen oder Plätzen. Gute Lösungen zeigt die Beispielsammlung. >>

3. März 2020

Ein Motorradfahrer fährt um die Kurve einer Landstraße

Verkehrssicherheit für Motorrad Fahrende auf Landstraßen

03. März 2020 -  Die siebte Publikation der Themenserie fasst die besondere Problematik der oft besonders schweren Zweiradunfälle prägnant zusammen und beschreibt wirksame Gegenmaßnahmen. Sie richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider vor Ort. Auf dem Weg zur Vision Zero setzen wir auf sie. Denn sichere Straßen werden vor Ort gemacht. Die Neuerscheinung steht als Download kostenlos zur Verfügung. >>

2. März 2020

Michael Kessler hält eine Fahrrad-Bronzeskulptur in den Händen. Er lächelt in die Kamera. Gekleidet ist er mit einem dunkelblauen Anzug. Dazu trägt er ein weißes Hemd. Neben ihm auf der Bühne steht Christine Fuchs, Vorständin der Arbeitsgemeinschaft fußgänger-und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Sie hält die gerahmte Urkunde für die „Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020“ in den Händen. Sie trägt einen dunkelblauen Hosenanzug und ein lachsfarbenes T-Shirt. Zudem hat sie eine Brille auf.

Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020: Michael Kessler im DVR-Interview

03. März 2020 - Schauspieler Michael Kessler ist die „Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020“. Er radelt nicht nur auf dem Postrad durch das Sendeformat „Kesslers Expedition“, sondern auch auf seinem Herrentourenrad durch den Alltag. Dabei ist er bei Wind und Wetter unterwegs. Im DVR-Interview spricht Michael Kessler aus knapp 47 Jahren Raderfahrung. >>

27. Februar 2020

Viele Jugendliche auf einem Gruppenfoto

Vorfahrt für Sicheres Fahren

Schulklassen ausgezeichnet

27. Februar 2020 - Zum 12. Mal begeisterte der jährliche Wettbewerb „Vorfahrt für sicheres Fahren – Jugend übernimmt Verantwortung“ junge Menschen für das Thema Verkehrssicherheit. 35 Schulklassen erstellten mit insgesamt 12 Lokalzeitungen Zeitungsseiten zu einem Verkehrssicherheitsthema. Die besten wurden im Bundesverkehrsministerium (BMVI) ausgezeichnet. >>

27. Februar 2020

Verkehrsunfall auf einer Landstraße

3.059 Verkehrstote: DVR fordert notwendige Maßnahmen

27. Februar 2020 - Mehr Engagement bei der Um- und Neugestaltung der Infrastruktur, mehr Personal für die Verkehrsüberwachung und eine Reform des Sanktionengefüges fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) von den Kommunen, den Ländern und dem Bund. Das seien notwendige Maßnahmen, um die Zahl der Verkehrsopfer nachhaltig zu senken. Nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamts starben 3.059 Menschen bei Verkehrsunfällen im Jahr 2019. >>

19. Februar 2020

Zwei Reifen liegen flach nebeneinander auf dem Boden. An ihnen perlt Seife und Wasser herunter. Foto: Pixabay

Profiltiefe bei Reifen: Darauf kommt es an

Initiative Reifenqualität

19. Februar 2020 - Mal ehrlich, wann haben Sie zuletzt die Profiltiefe Ihrer Reifen gecheckt? Kennen Sie die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe für Pkw-Reifen? Beides ist wichtig, um unfallfrei ans Ziel zu kommen. Denn die Reifen sind die einzige Verbindung, vom Fahrzeug zur Straße Das sollten Sie über über die Sicherheit von Reifen wissen. >>

18. Februar 2020

Eine Frau fährt auf einem roten Radschutzstreifen und wird knapp von einem Kleintransporter überholt

DVR begrüßt Novelle der StVO

18. Februar 2020 - Der Bundesrat hat der fahrradgerechten Novelle der Straßenverkehrsordnung weitgehend zugestimmt. Für Radfahrerinnen und Radfahrer aber auch zu Fuß Gehende bedeutet das, aus Sicht des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), mehr Sicherheit im Straßenverkehr. >>

11. Februar 2020

Eine Frau mit bunter Haarperücke hält eine grüne Flasche in der Hand.

Karneval feiern ohne Reue

DVR warnt vor Alkohol am Steuer

11. Februar 2020 - Die fünfte Jahreszeit, Karneval, Fasching oder Fastnacht stehen an. Alle, die schon mal mitgefeiert haben wissen: Alkohol fließt oft in Strömen. Wer sich anschließend alkoholisiert hinter das Steuer seines Autos setzt, um nach Hause zu fahren, begeht nach Auffassung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) einen gefährlichen Fehler. >>

5. Februar 2020

Eine Frau putzt sich mich einem Taschentuch die Nase. Ihre Augen sind geschlossen. Sie trägt eine graue Mütze mit einem rotbraunen Streifen auf dem Kopf. Um den Hals hat sie einen purpurfarbenen Schal. Zudem trägt sie einen grauen Strickpullover.

Erkältung und Grippe in der kalten Jahreszeit

Medikamente können die Fahrtüchtigkeit einschränken

05. Februar 2020 - In der kalten Jahreszeit leiden viele Menschen unter Schnupfen, Husten und Fieber. Grundsätzlich gilt: Wer krank ist, bleibt im Bett. Sowohl Erkältungssymptome als auch eingenommene Medikamente können die Fahrtüchtigkeit negativ beeinflussen. Wer dennoch raus muss sollte prüfen, ob die Fahrtauglichkeit gegeben ist.
  >>

4. Februar 2020

Ein älterer Mann im Anzug bekommt von einem Mann in weißem Arztkittel einen Eimer Wasser übergeschüttet

Neue Folgen: Gernot Hassknecht - Der Experte für Vekehrssicherheit

04. Februar 2020 - In der neuen Staffel der Web-Serie mit Gernot Hassknecht forscht der wohl witzigste Verkehrssicherheitsexperte in seinem Labor zu Unfallursachen und Verkehrssünden. Passend zur kalten Jahreszeit geht es in der ersten Folge um gefährliche Rutschpartien – und wie man diese vermeidet.  >>

31. Januar 2020

Logo

Verkehrsgerichstag: Gute Empfehlungen für sicheren Straßenverkehr

31. Januar 2020 - Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt die Empfehlung, dass E-Scooter mit Fahrtrichtungsanzeigern, so genannten „Blinkern“, ausgestattet werden sollen. Auch die Forderungen nach einem Ausbau der Infrastruktur, insbesondere der für den Radverkehr, bewertet der DVR positiv. Ein richtiger Schritt zu mehr Verkehrssicherheit seien außerdem die Empfehlungen zu den Themen Aggressivität im Straßenverkehr sowie Fahranfänger. >>