Menu Suche
 

Seniorentag: Franz Müntefering besucht DVR-Stand

DVR und BAGSO planen Kooperation

Aufgrund des demographischen Wandels spielt die Sicherheit von älteren Menschen im Straßenverkehr eine immer größere Rolle. Beim Seniorentag in Dortmund war der DVR deshalb mit einem Stand vertreten. Dort traf Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des DVR.

Mobilität von älteren Menschen ist ein Zukunftsthema

Im Rahmen seines Messerundgangs besuchte Franz Müntefering, Vorsitzender der BAGSO, den Messestand des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR). Dort tauschte er sich mit DVR-Hauptgeschäftsführer Christian Kellner zum Thema Mobilität von Senioren aus. Sie vereinbarten für die Zukunft eine engere Zusammenarbeit. Mobilität von Senioren ist ein Zukunftsthema. Zunehmend mehr ältere Menschen sind bis ins hohe Alter mit dem Auto, Rad oder Pedelec und zu Fuß unterwegs. Wie Seniorinnen uns Senioren künftig länger sicher mobil bleiben können, soll das Thema einer künftigen Kooperation der beiden Organisationen sein.

Mehr Informationen zum DVR-Programm „sicher mobil" 

Position des DVR zur Helmtragequote bei älteren Menschen

Mehr Informationen zum Deutschen Seniorentag