Menu Suche
 

„Runter vom Gas“ veröffentlicht Broschüre für Motorradfahrer

Staatssekretär Mücke: Mit Humor für mehr Motorradsicherheit

Berlin, 10. Juni 2012 – Viele Motorradunfälle könnten durch das richtige Training, eine gute Ausrüstung oder die richtige Beladung vermieden werden. Um Sicherheit im Motorradverkehr anschaulich zu illustrieren, greift eine neue Broschüre der Kampagne „Runter vom Gas“ das Thema in Bildform auf. Zeichnungen aus der Feder des Cartoonisten Martin Perscheid erinnern an die zehn Grundregeln sicheren Motorradfahrens – in bunten Farben, aber mit einer gehörigen Portion Humor. Die Broschüre ist Teil der neu aufgelegten Verkehrssicherheitskampagne des Bundesverkehrsministeriums (BMVBS) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR).

Jan Mücke, Parlamentarischer Staatssekretär im BMVBS, erläuterte die Absichten der Broschüre mit dem Titel „Fahren mit Hirn“: „Mit Aktionen wie der Comic-Broschüre und unserem Engagement beim Hamburger Motorradgottesdienst wollen wir die Motorradfahrer zu einer vorausschauenden Fahrweise animieren. Aber auch die Autofahrer wollen wir für die ‚schwächeren’ Verkehrsteilnehmer sensibilisieren.“

Rund 100.000 Exemplare von „Fahren mit Hirn“ werden in den kommenden Monaten verteilt, so auch im Rahmen des Motorradgottesdienstes am 10. Juni 2012. Seit 1983 erinnern dort tausende Zweiradfans an die im zurückliegenden Jahr verstorbenen Biker. Die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ ist bereits zum dritten Mal als Partner des größten Motorradgottesdienstes Europas vor Ort.

Die Broschüre sowie einzelne Comics stehen unter www.runtervomgas.de zum Herunterladen bereit. Unter Angabe des Copyrights können Journalisten die Cartoons veröffentlichen. Kostenlose Broschürenbestellungen sind ebenfalls unter der genannten Internetadresse möglich.