Menu Suche
 

Das Qualitätssiegel von ACEM und DVR

European Training Quality Label - Logo
Sicherheitstrainings sind für Motorradfahrer eine wichtige Voraussetzung, um sicher und unbeschadet durch die Saison zu kommen. Der DVR hat daher gemeinsam mit der Europäischen Vereinigung der Motorrad-Hersteller (ACEM – European Association of Motorcycle Manufacturers) ein neues Qualitätssiegel ins Leben gerufen. Mit diesem Qualitätssiegel können Motorradfahrer hochwertige Schulungsprogramme und Trainings klar und einfach identifizieren, und zwar europaweit.

Das Qualitätssiegel soll Interessenten dokumentieren, dass die Verkehrssicherheit zentraler Bestandteil der Maßnahme ist und den DVR-Qualitätsansprüchen entspricht. Es zeigt außerdem, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt, welches neueste Erkenntnisse zur Durchführung fahrpraktischer Trainings berücksichtigt.

Bei Anbietern von Trainings, die das Qualitätssiegel erhalten möchten, werden die Inhalte der Maßnahme, die angewendete Methode, das System der Trainerausbildung und -fortbildung sowie die Kontrolle und Aspekte der Qualitätssicherung auf Grundlage einer bestehenden Kriterienliste von einer unabhängigen Prüfkommission beurteilt. Darüber hinaus stehen auf Wunsch des Antragstellers auch die Trainingsbedingungen vor Ort auf dem Prüfstand.

Weitere Infos unter www.acem.eu.

European Training Quality Label

European Training Quality Label
Brochure, English (PDF, 1,3 MB)

Voluntary post-license driver training is vital, since it allows riders to increase their safety awareness, as well as enhance their hazard perception skills. It is not always easy for motorcyclists to choose between the thousands of training schemes available. To address this challenge, ACEM and DVR have joined forces to start promoting high-quality, post-license training schemes across the European Union through the European Training Quality Label.

The European Training Quality Label is a label that helps riders to clearly and easily identify high-quality programmes. It is clear that the improvement of road traffic safety is the main objective of the course offered. Furthermore, the seal ensures that the training is a legit one and that modern methods of adult education are being applied. In order to be awarded the European Training Quality Label, training programmes undergo individual scrutiny. The analysis is carried out in an open and transparent manner by independent experts.

Quality criteria include training contents, training methodology, trainer qualification and quality assurance of the entire programme. In addition, all programmes are under close scrutiny on site, if requested by the applicant.

More information at www.acem.eu.

Download:

PDF Flyer, English (PDF, 0,4 MB)

PDF Brochure, English (PDF, 1,3 MB)

PDF Criteria list: Safe Driving Training in Real Traffic

PDF Criteria list: Safe Driving Training on Training Premises