Menu Suche
 

Apropos Verkehrssicherheit

Apropos Verkehrssicherheit

Nicht angepasste Geschwindigkeit, zu geringer Abstand und Fahren unter Alkoholeinfluss gehören zu den Hauptunfallursachen im Straßenverkehr.

Um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren, hat der DVR für die betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit die Seminarreihe „Apropos Verkehrssicherheit“ entwickelt.

„Apropos Verkehrssicherheit“ bietet die Möglichkeit, bei innerbetrieblichen Informationsveranstaltungen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Verhaltensweisen im Straßenverkehr aufzuarbeiten und Handlungsstrategien zu entwickeln. Die einzelnen Seminare sind nach dem Baukastenprinzip konzipiert. So können Berufsgenossenschaften und Unternehmen Lehrmaterialien und Seminarangebote nach ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen: als ein- oder zweitägigen Kurs, halbtägiges Kurzseminar oder 90-minütige Gesprächsrunde. Die Bausteine können einzeln behandelt oder aufeinander aufbauend kombiniert werden.

Die Reihe umfasst Referentenmaterialien zu folgenden Themenbereichen:

Betriebe können eine ausgebildete Moderationsperson anfordern oder betriebseigene Moderatorinnen und Moderatoren ausbilden lassen.

Ansprechpartnerinnen

Kathrin Jähns
Sachgebietsleiterin
Unfallprävention – Wege und Dienstwege
E-Mail: KJaehns@dvr.de
Telefon: 0 30 / 22 66 771-14
Jutta Witkowski
Sachgebietsleiterin
Unfallprävention – Wege und Dienstwege
E-Mail: JWitkowski@dvr.de
Telefon: 02 28 / 40 00 1-45


Apropos Verkehrssicherheit

Themenbaustein
„Gefühlswelten und Straßenverkehr“

Themenbaustein
„Stress im Straßenverkehr“

Unterrichtsmaterial für Fahrlehrer:
Stress im Straßenverkehr