Menu Suche
 

Leitbild

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) ist Deutschlands unabhängiger Vorreiter und Kompetenzträger in allen Belangen der Straßenverkehrssicherheit. Der DVR richtet seine Arbeit nach der Vision Zero aus. Er sorgt dafür, dass alle gesellschaftlichen Gruppen gemeinsame Verantwortung für ein sicheres und Gesundheit sowie Ressourcen schonendes System Straßenverkehr übernehmen und dass sie erkennen, wie sie dies effizient tun sollen. Er unterstützt alle Bemühungen, dass alle Altersgruppen ihre Mobilität erhalten und sicher wahrnehmen können. Durch die hohe Kompetenz und die Erfahrung seiner Mitglieder bildet der DVR ein effizientes Netzwerk für Verkehrssicherheit.

Der gesellschaftliche Nutzen des DVR liegt in der Vermeidung von menschlichem Leid und von Unfallfolgekosten durch gezielte Präventionsarbeit.


Für den Vorstand:
Dr. Walter Eichendorf