ifz: Kostenlose Smartphone-App „MOTO“ für Motorrad und Roller

Essen, 13. Juli 2017 – Eine neue Smartphone-App des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) liefert neueste Informationen und Tipps rund um das Thema Motorrad- und Rollerfahren. Dazu bietet „MOTO“, so der Name der App, die Möglichkeit, straßenbauliche Problemstellen zu melden.

Mit dem „Meldebogen Straße“ können sicherheitsrelevante Mängel an Straßen erfasst und gemeldet werden. Neben den ifz-Filmen, etwa zum Thema „Kurvenfahren“, enthält MOTO umfassende Infos zu Fahrsicherheitstrainings. Über die eingebaute Suche lässt sich schnell und unkompliziert das passende Motorrad- oder Rollertraining finden.

Die MOTO ist kostenlos und kann über den Google Play Store für Android sowie im App Store (iTunes) für iOS heruntergeladen werden.

Quelle: ifz

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht