DGVP/DGVM: Menschliches Verhalten im Spannungsfeld von Technik und Umwelt

Leipzig, 29. August 2017 – Am 6. und 7. Oktober 2017 findet in Leipzig das 13. Gemeinsame Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM) statt. Die interdisziplinäre Veranstaltung steht unter dem Titel „Perspektiven der Verkehrspsychologie und Verkehrsmedizin – Der Mensch im Spannungsfeld von Technik und Umwelt“.

Dem Menschen und seinem Verhalten kommt für das Funktionieren des Straßenverkehrs eine Schlüsselrolle zu. Die Themen Automation im Fahrzeug und Ablenkung durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien werden zentrale Schwerpunkte des diesjährigen Symposiums sein.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.verkehr-symposium.de.

Quelle: DGVP/DGVM

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht