Deutscher Verkehrssicherheitsrat e. V. - News http://www.dvr.de www.dvr.de de http://www.dvr.de/grafik/dvr.gifDeutscher Verkehrssicherheitsrat e. V.http://www.dvr.de/ Thu, 27 Nov 2014 18:01:11 UTC ACE: Außerorts ereignen sich die meisten Nebelunfälle http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4012.htm

Stuttgart, 24. November 2014 – Nach Berechnungen des ACE Auto Club Europa ereignen sich die meisten Nebelunfälle während der letzten drei Monate des Jahres. Unvermittelt auftauchende Nebelwände in Talsenken oder an Flussläufen sind nach Einschätzung des ACE besonders gefährlich. Das größte Risiko, von Nebel überrascht zu werden, besteht auf Landstraßen.

]]>
Sun, 23 Nov 2014 23:00:00 UTC
DEKRA: Vision Zero ist keine Utopie, sondern oft schon Realität http://www.dvr.de/aktuelles/welt/4011.htm

Stuttgart, 24. November 2014 – Viele Städte in Europa haben die „Vision Zero“, nach der kein Mensch bei Verkehrsunfällen ums Leben kommt, bereits erreicht. Dies geht aus dem DEKRA Verkehrssicherheitsreport 2014 hervor. Auf dem Parlamentarischen Abend von DEKRA in Brüssel unterstrichen Europa-Abgeordnete die wachsende Bedeutung des Zusammenspiels von Mensch und Technik für die Verkehrssicherheit.

]]>
Sun, 23 Nov 2014 23:00:00 UTC
September 2014: Zahl der Verkehrstoten bleibt nahezu konstant http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4010.htm

Wiesbaden, 24. November 2014 – Im September 2014 kamen 337 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Die Zahl der Verkehrstoten war damit fast genauso hoch wie im Vorjahresmonat (338 Personen). Die Summe der Verletzten sank um 0,9 Prozent auf rund 34.800.

]]>
Sun, 23 Nov 2014 23:00:00 UTC
Presseseminar „Automatisiertes Fahren: Chance oder Risiko?“ http://www.dvr.de/presse/seminare/4001.htm Am 24. und 25. November 2014 in Bonn

Das Auto gibt selbstständig Gas, lenkt, bremst und überholt. Automobilhersteller und -zulieferer tüfteln längst am vollautomatisierten Pkw. Doch noch gibt es viele offene Fragen. (Foto: Wikimedia)

Das Auto gibt selbstständig Gas, lenkt, bremst und überholt. Der Fahrer lehnt sich entspannt zurück und überlässt dem Auto alle Aufgaben des Fahrens. Eine ferne Zukunftsvision? Ungewiss scheint weniger, ob dieses Szenario möglich sein wird, sondern eher, ab wann. Automobilhersteller und -zulieferer tüfteln längst am vollautomatisierten Pkw. Was beim Autopiloten im Flugzeug von allen hingenommen wird, schürt beim Pkw Skepsis und Ängste. Die Vorstellung, die Kontrolle der „Maschine Pkw“ zu überlassen, bereitet vielen Menschen Unbehagen.

]]>
Sun, 23 Nov 2014 23:00:00 UTC
Licht-Test 2014: Nur leichte Verbesserung http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4013.htm

Bonn, 24. November 2014 – Rund jedes dritte Fahrzeug (32,9 Prozent), das am diesjährigen bundesweiten Licht-Test teilgenommen hat, wies Mängel an der Beleuchtungsanlage auf. Wie die Initiatoren der Aktion, der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht (DVW), mitteilen, war dies ein Rückgang um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis.

]]>
Sun, 23 Nov 2014 23:00:00 UTC
Die Gewinner des Kreativwettbewerbes zum zehnten Tag der Verkehrssicherheit stehen fest http://www.dvr.de/presse/informationen/4002.htm

Glückliche Gewinner bei der Preisverleihung in Bonn (Foto: DVR)

Bonn, 21. November 2014 (DVR) – Der im Juni vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) ausgerufene Kreativwettbewerb anlässlich des zehnten Jubiläums des Tages der Verkehrssicherheit endete heute mit einer Preisverleihung in Bonn.

Vier Monate lang hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, durch Malen, Zeichnen, Fotografieren, Bildhauern, Gestalten jeder Art oder durch digitale Kunst zu zeigen, wie wir gemeinsam zu mehr Verkehrssicherheit beitragen können. Auch das Ziel der Sicherheitsstrategie „Vision Zero“ des DVR, ein Verkehrssystem ohne Tote und Schwerverletzte zu schaffen, sollte auf diese Weise veranschaulicht werden.

]]>
Thu, 20 Nov 2014 23:00:00 UTC
Elf Prozent der Autofahrer halten sich an Tempolimits http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4009.htm

Saarbrücken, 19. November 2014 – Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zufolge überschreiten 15 Prozent der deutschen Autofahrer häufig Tempolimits. Umgekehrt fuhren nur elf Prozent der insgesamt 2.000 Befragten regelkonform. Am häufigsten zu schnell unterwegs waren Autofahrerinnen und Autofahrer im Alter zwischen 18 und 29 Jahren.

]]>
Tue, 18 Nov 2014 23:00:00 UTC
Scania startet Europas größten Fahrerwettbewerb für junge Lkw-Fahrer http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4008.htm

Koblenz, 19. November 2014 – Bei den Scania Driver Competition 2015 geht es um sicheres und sparsames Fahren. Europas größter Wettbewerb für junge Lkw-Fahrer wird von der Europäischen Kommission und der International Road Transport Union (IRU) unterstützt. Auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) ist Partner der Aktion. Als Hauptgewinn winkt ein nagelneuer Scania-Truck der R-Serie im Wert von 100.000 Euro.

]]>
Tue, 18 Nov 2014 23:00:00 UTC
Sekundenschlaf: Jeder zweite Autofahrer betroffen http://www.dvr.de/aktuelles/sonst/4007.htm

Bad Homburg, 19. November 2014 – Mehr als die Hälfte der deutschen Autofahrer ist durch Schlafmangel bereits in brenzlige Situationen geraten. Ein Viertel der Deutschen schläft täglich weniger als sechs Stunden am Stück. Die Gründe sind häufig Stress und ein voller Terminkalender. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Umfrage im Auftrag der Basler Versicherungen unter 1.000 Bundesbürgern.

]]>
Tue, 18 Nov 2014 23:00:00 UTC
DVR-Förderpreis 2015: Sicherheit im Straßenverkehr http://www.dvr.de/presse/informationen/4006.htm Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2014

_

Bonn, 19. November 2014 – Um die Kooperation von Forschung und Praxis zu unterstützen, schreibt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Schiller Universität Jena und den gesetzlichen Unfallversicherungen auch in diesem Jahr einen Förderpreis aus. Geehrt werden junge Hochschulabsolventen und ihre Abschlussarbeiten, die in den Jahren 2013/2014 verfasst wurden. Die Auszeichnung umfasst drei Preise und ist mit insgesamt 7.500 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 22. Dezember 2014 möglich.

]]>
Tue, 18 Nov 2014 23:00:00 UTC