„Fahren wie ein Profi – Sicheres Fahren in Beruf und Freizeit“

DVR-Eco-Trainings: Zusammenfassung der wesentlichen Forschungsergebnisse

Auf den Punkt 3 – Studien „Fahren wie ein Profi – Sicheres Fahren in Beruf und Freizeit“ (pdf, 3,5 MB)

Programme wie die „Spritsparstunde“ und „Fahr und spar mit Sicherheit – Sicher, wirtschaftlich und umweltschonend fahren“ vermitteln eine ökonomische Fahrweise, um Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu senken und die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern. Um die Wirkung der Maßnahmen zu überprüfen, wurden die Trainings in den vergangenen Jahren mehrfach evaluiert.
Studien untersuchten die Ergebnisse der Trainingskurse sowohl qualitativ als auch quantitativ und leiteten Kriterien für künftige Angebote ab.

Das Heft „Auf den Punkt 3“ bietet einen Überblick über die wesentlichen Forschungsergebnisse zu den DVR-Eco-Trainings, die im öffentlichen Straßenverkehr und in vielen Fällen „on the job“ durchgeführt werden. Daneben können sie aber auch in entsprechende Seminare der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften integriert werden. Die Trainings lassen sowohl langfristige Wirkungen bei den Teilnehmern, wie die Veränderung des Fahrstils, als auch messbare Kraftstoffeinsparungen erkennen.
Alle Untersuchungen belegen das große Potenzial der Trainings, den Straßenverkehr sicherer, wirtschaftlicher und umweltschonender zu machen.


Downloads


PDF„Fahren wie ein Profi – Sicheres Fahren in Beruf und Freizeit“ (3,5 MB)

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Kino-/TV-Spots und Videos
http://www.dvr.de/site/videos.aspx