Beweglich bleiben!

Mobilität ist keine Frage des Alters

„Beweglich bleiben!“

In den 60ern war es das kleine Cabrio, Jahre später folgte die erste Familienkutsche. Seit die Kinder aus dem Haus sind, parkt die Limousine in der Einfahrt: Wer viele Jahrzehnte im Straßenverkehr unterwegs ist, kennt sich aus.

Eine unbezahlbare Erfahrung. Doch Erfahrung ist eben nicht alles.

Unser Auto lassen wir regelmäßig durchchecken! Gehen wir regelmäßig zum Gesundheitscheck? Bei uns ist es wie bei den Fahrzeugen: viele Mängel stellen sich schleichend ein. Wir merken beim Auto keineswegs sofort, wenn die Bremsen in ihre Wirkung nachlassen, der Motor Öl verliert und die Lenkung unpräzise wird. Aber der Prüfingenieur kommt dahinter und veranlasst uns die Mängel abzustellen.

Es ist nicht selbstverständlich, dass Autofahrerinnen und Autofahrer – gleich welchen Alters – sich mit dem Autofahren und den eigenen Fähigkeiten kritisch auseinandersetzen.

Der Flyer „Beweglich bleiben!“ informiert auf zwölf Seiten über die vielfältigen Möglichkeiten, auch im Alter mobil zu bleiben. Er kann beim DVR bestellt oder unten auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu „Beweglich bleiben!“ finden Sie hier.



Downloads


PDF„Beweglich bleiben! Mobilität ist keine Frage des Alters“ - Flyer (PDF, 7,1 MB)

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht