Betriebe / öffentliche Einrichtungen / Unfallversicherungsträger

Für Betriebe, öffentliche Einrichtungen und Unfallversicherungsträger hält der DVR zahlreiche Angebote zur Verkehrssicherheitsarbeit bereit.

Informieren Sie sich hier über

Beratung – Der DVR unterstützt Betriebe aller Branchen und öffentliche Einrichtungen bei der Planung und Umsetzung sowie bei der langfristigen Integration von Verkehrssicherheitsarbeit.

Für mehr Qualität und Sicherheit
Seminare – Für eine erfolgreiche Prävention im Betrieb sind gut ausgebildete Multiplikatoren entscheidend. Die Seminare zur betrieblichen Verkehrssicherheitsarbeit können in Betrieben selbst oder in berufsgenossenschaftlichen Ausbildungsstätten durchgeführt werden.

Sicherheitstrainings und -programme – Der DVR bietet für die Fahrer aller wesentlichen Gruppen von Straßenfahrzeugen individuelle Fahrsicherheitsprogramme an. In allen Programmen und Trainings wird durchgängig eine hohe Qualität angestrebt und realisiert.

Simulatoren – Ein Simulatortraining, eingebunden in ein methodisch und didaktisch geplantes Konzept, ermöglicht die aktive Auseinandersetzung mit Gefahrensituationen und dient der Vertiefung und praktischen Umsetzung von Seminarinhalten. Auch das richtige Verhalten in selten vorkommenden kritischen Verkehrssituationen lässt sich gezielt einüben.

Aktionen im Betrieb – Erfolgreiche Betriebsaktionen wollen gut geplant sein. Damit der Aufwand bei Planung und Organisation so gering wie möglich bleibt, bietet der DVR praxisorientierte Materialien und Hilfen für Veranstaltungen zur Verkehrssicherheit an.

Für mehr Qualität und Sicherheit
Fahrökonomie – Weniger Spritverbrauch, weniger Materialverschleiß, weniger Unfälle – unerreichbare Ziele? Nicht unbedingt – mit etwas Fahrökonomie lassen sich der Geldbeutel ebenso wie die Umwelt schonen, mehr Sicherheit im Straßenverkehr gibt es nebenbei noch dazu.

Service für BG-Presse – Verkehr und Verkehrssicherheit sind Themen, mit denen fast jeder Leser zu erreichen ist. Denn nahezu jeder ist aktiver Verkehrsteilnehmer. Der DVR stellt den Printmedien sein Expertenwissen zur Verfügung: Viermal jährlich informiert der DVR-Newsletter per E-Mail kompakt über Aktuelles und Hintergründe rund um die Verkehrssicherheit.

Kampagnen und Aktionen – Deutschlandweit aktiv: Regelmäßig startet der DVR mit seinen Mitgliedern und Partnern bundesweite Präventionskampagnen und macht so unterschiedliche Aspekte der Verkehrssicherheit zum Thema.

DVR-Medienarchiv

DVR-Medienarchiv


Schwerpunktaktion 2014

Jugendaktion 2013

UK/BG/DVR-Jugendaktion 2013



Kampagne "Hat's geklickt?"

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht