Sicherheitsprogramm – Gelände

SHP - Geländewagen: Titelseite. Foto > DVR
Foto > DVR
 

Endlich Freitag. Noch ein Tag ranklotzen, dann ist das lang ersehnte Wochenende da. Dementsprechend gut ist die Stimmung unter den Kollegen bei der morgendlichen Fahrt ins Kieswerk. Lautstark diskutieren die Kumpels über das bevorstehende Fußballderby, während der Fahrer den vollbesetzten SUV die steile Rampe hinunter in Richtung Arbeitsplatz lenkt – und dabei dem Abgrund unbemerkt immer näher kommt! Und plötzlich passiert es: Der Rand der Schotterpiste gibt nach und der Wagen gerät seitlich ins Rutschen. Was jetzt?

Wie kann der Fahrer die Situation noch retten? Konnte er die Gefahr kommen sehen? Solche und ähnliche Szenen gehören zum Arbeitsalltag vieler Berufsgruppen und bergen eine sehr hohe Gefahr in sich. Umso wichtiger ist es, diese Gefahrenpotentiale zu kennen und zu wissen, wie man sie von Grund auf vermeidet. Das Sicherheitsprogramm Gelände richtet sich speziell an diese Zielgruppe und versucht, Gefahrenquellen aufzuzeigen und Lösungsansätze zu bieten.


Programmziele
Auch wer schon viele Jahre unfallfrei mit Pkw oder Lkw auf der Straße unterwegs ist, ist in unwegsamem Gelände noch lange kein Profi. Dennoch schicken viele Firmen ihre Angestellten zwar mit geländegängigen Fahrzeugen ausgerüstet, jedoch ohne fahrpraktische Einweisung in Wälder, Kiesgruben, Baustellen oder sogar unter Tage und riskieren dabei die Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Das Sicherheitsprogramm Gelände bietet allen, die darauf angewiesen sind oder einfach Spaß daran haben eine professionelle Anleitung zum sicheren Fahren abseits befestigter Straße – egal ob mit Geländewagen oder Kipper. Ziel des Programms ist, die Teilnehmer für die Besonderheiten beim Fahren im Gelände zu sensibilisieren, ihre Fahrfertigkeiten und letztlich ihre Arbeitssicherheit zu steigern.

SHP - Geländewagen: Praktische Übungen. Foto > DVR

Beim Sicherheitsprogramm Gelände werden die Teilnehmer mit realistischen Problemstellungen konfrontiert und erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze. (Foto > DVR)


Inhalte und Methoden
Die Erlebnisse und Erfahrungen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmer stehen beim Sicherheitsprogramm Gelände im Vordergrund. Neben feststehenden Lerneinheiten wie etwa dem Befahren von Rampen, Kuppen, Rinnen und ausgefahrenen Wegen sollen die Teilnehmer auch ihre persönlichen Anliegen thematisieren und Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Durch praktisches Erleben während den Fahraufgaben werden die Fahrer mit Problemsituationen konfrontiert und dazu animiert, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Wie müssen wir diese Rampe anfahren, damit wir nicht ins Rutschen geraten? Wann benutzen wir welche Untersetzung und wann die Differenzialsperre? Antworten auf solche und ähnliche Fragen werden gemeinsam erarbeitet und diskutiert.


Moderierte Gespräche
Wesentlicher Bestandteil des Sicherheitsprogramms Gelände ist auch der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern. Was dem einen Mühe bereitet ist für den anderen schon lange kein Problem mehr. Daher werden die Teilnehmer von speziell geschulten Moderatoren dazu animiert, ihre Erlebnisse zu schilden. In moderierten Gruppengesprächen werden die Situationen rekonstruiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.


Mit Spaß dazulernen
Nicht zuletzt ist das Sicherheitsprogramm Gelände auch eine Gelegenheit, um Mensch und Material an ihre Grenzen zu bringen und auszutesten, was im Gelände alles geht und was nicht – eine Schlammschlacht, welche die Herzen eingefleischter Off-Road Fans höher schlagen lässt.


Programmdurchführung
Das eintägige Sicherheitsprogramm Gelände wird ausschließlich von erfahrenen und speziell geschulten Trainern, auf abgesperrten und präparierten Pisten durchgeführt. Die Teilnehmer fahren mit ihren eigenen Fahrzeugen.



Weiter zu den Trainingsplätzen...



Dieses Angebot in meiner Nähe finden:

PLZ oder Ort eingeben:

Alle Anbieter von Sicherheitstrainings:

Andere Sicherheitstrainings:

SHT Pkw

Pkw-SHT Ältere Menschen

SHT Motorrad

SHP Lkw

SHP Transporter

FQT Transporter

SHP Ladungssicherung

SHP Reisebus

SHP Linienbus

SHP Tankwagen

SHP Einsatzfahrzeuge

Eco Safety Trainings

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Wer macht was in Deutschland?
Verkehrssicherheitsprogramme, die bundesweit und für jeden zugänglich angeboten werden
verkehrssicherheitsprogramme.de