10 gute Gründe für Verkehrssicherheitsarbeit

10 gute Gründe für Verkehrssicherheitsarbeit

Verkehrssicherheitsarbeit ist ...

  1. wirtschaftlich: Kosten für Haftpflicht- und Kaskoversicherung, Kraftstoffverbrauch, Reparaturen und Verschleiß können reduziert, Krankheitstage und Bußgelder vermieden werden
  2. ökologisch: Emissionen werden verringert, der Fuhrpark ist länger nutzbar
  3. sozialverträglich: Mitarbeiter halten sich gesund und mobil, menschliches Leid kann verhindert werden
  4. nachhaltig: Die wirtschaftliche, ökologische und soziale Bilanz fällt ausgezeichnet aus
  5. gesundheitsfördernd: Belastungen und Stress können minimiert und Unfallfolgen verhindert werden
  6. bewährt als integraler Bestandteil vom Arbeitsschutz und positiv für die Sicherheitskultur der Organisation
  7. verantwortlich und fair: Besonders Fahranfänger werden unterstützt
  8. finanziell gefördert durch anteilige Kostenübernahme von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen
  9. zeitgemäß: Viele Verkehrsmittel und Mobilitätstrends werden abgedeckt
  10. qualifizierend: Jeder lernt etwas dazu, denn die Inhalte sind auch für Teilnehmer mit langer Fahrpraxis interessant und motivierend

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht