Eco Safety Trainings: Fahren wie ein Profi

Weniger Unfälle, weniger Spritverbrauch, weniger Materialverschleiß – unerreichbare Ziele? Nicht unbedingt, denn mit etwas Fahrökonomie erreichen Sie mehr Sicherheit im Straßenverkehr, können Kosten wirksam senken und die Umwelt schonen.

Unfallbedingte Ausfallzeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden reduziert, Kasko-Schäden verringert und Kraftstoff eingespart. Ein Unternehmen, das sich Gedanken über sicheres und ökonomisches Fahren macht, kann auf diesem Weg zudem das Betriebsklima verbessern und die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigern.

Der DVR setzt sich seit langem für ein sicheres, ökonomisches und gelassenes Fahrverhalten ein und hat dazu gemeinsam mit seinen Kooperationspartnerinnen und -partnern mehrere Trainingsprogramme im Realverkehr entwickelt: Die Eco Safety Trainings.

Short Duration Training
Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter – Eine Stunde – Direkt am Arbeitsort. Das SD-Training konzentriert sich auf wesentliche Tipps, um ein sicheres und ökonomisches Fahren zu fördern. Selbst gesteckte Ziele können individuell verfolgt und ausführliches Feedback vermittelt werden.

Fahren wie ein Profi: DD Training
Das DD-Training ist ein eintägiger Workshop, der sich grob in einen „Individuellen Block“ am Vormittag und einen „Gruppenblock“ am Nachmittag aufteilt. Der „Individuelle Block“ besteht aus zwei computergestützten Trainingsmodulen des DVR zu den Themen Müdigkeit und Fahrphysik. Der „Gruppenblock“ am Nachmittag wird individuell an die Bedürfnisse der Unternehmen angepasst.

Fahr und spar mit Sicherheit
Das Programm „Fahr und spar mit Sicherheit – sicher, wirtschaftlich und umweltschonend fahren“ richtet sich an Unternehmen mit eigenem Fuhrpark und Fahrzeugflotten. Eine zertifizierte Trainerin bzw. ein zertifzierter Trainer besucht Betriebe und schult pro Training eine Gruppe von maximal sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sicherer und sparsamer Fahrweise. Als „Training on the Job“ findet „Fahr und spar mit Sicherheit“ auf den betriebseigenen Fahrzeugen im realen Straßenverkehr statt.

Pkw-/Transporter-Coaching
Das Coaching enthält einerseits Training im realen Straßenverkehr zur direkten Übernahme einer sicheren, gelassenen und wirtschaftlichen Fahrweise im Fahralltag, in dem das Fahrverhalten in realen, nicht gestellten Situationen (praxisnah) trainiert wird. Andererseits umfasst es das Erleben der Auswirkungen beim Fahren in außergewöhnlichen (brisanten) Situationen im Schonraum (Trainingsplatz).

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten unter www.ecosafetytrainings.de

Ansprechpartner:

Kay Schulte
stellvertretender Referatsleiter
Unfallprävention – Wege und Dienstwege
E-Mail: KSchulte@dvr.de
Telefon: 030 2266771-15
Kathrin Jähns
Sachgebietsleiterin
Unfallprävention – Wege und Dienstwege
E-Mail: KJaehns@dvr.de
Telefon: 030 2266771-14

Mehr zu
Eco Safety Trainings

„Eco Safety Trainings“
Eco Safety Trainings

Videos „Fahr Ecoistisch“

„Teaser“
Teaser

„Dinner 4 Friends“
Dinner 4 Friends

„Meisterleistung“
Meisterleistung

„Disco“
Disco

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Wer macht was in Deutschland?
Verkehrssicherheitsprogramme, die bundesweit und für jeden zugänglich angeboten werden
verkehrssicherheitsprogramme.de