Info-Portal Alkohol und Straßenverkehr
DVR
Deutscher Verkehrssicherheitsrat UK | BG
Unfallkassen und Berufsgenossenschaften VISION ZERO

Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland

Die Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1) wurde von 2008 bis 2011 durchgeführt und umfasste Befragungen, Untersuchungen und Tests unter 8.152 Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren. Per Fragebogen wurden Daten zu Alkoholkonsum, Risikokonsum und Rauschtrinken erhoben.

Am häufigsten Risikokonsum betrieben jüngere Menschen im Alter von 19 bis 29 Jahren (Männer 54,9 %; Frauen 36 %). Im Alter ab 65 Jahren nahm die Häufigkeit ab. Bei Männern war der Risikokonsum mit 41,6 % häufiger als bei Frauen (25,6 %). Das Rauschtrinken ist bei Männern dreimal so weit verbreitet wie bei Frauen. Personen mit Risikokonsum und Rauschtrinken verletzen sich öfter. Sie werden bei Arztpraxis- oder Ambulanzbesuchen häufiger zum Alkoholkonsum beraten als Personen ohne diese Trinkmuster.

Ergebnisse der DEGS finden Sie unter:

http://www.degs-studie.de/deutsch/home.html

 

Beratung in Ihrer Nähe

MPU-Begutachtungsstellen