Info-Portal Alkohol und Straßenverkehr
DVR
Deutscher Verkehrssicherheitsrat UK | BG
Unfallkassen und Berufsgenossenschaften VISION ZERO

BEK-Gesundheitsreport 2012: Alkoholkonsum und Erwerbstätigkeit

Der Gesundheitsreport 2012 informiert über das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen von rund 3,5 Millionen Erwerbstätigen, die im Jahr 2011 bei der Barmer GEK versichert waren. In 4,1 Millionen Fällen blieben Menschen krankheitsbedingt der Arbeit fern oder standen krankheitsbedingt dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung.

Experten schätzen, dass im Schnitt jede bzw. jeder 5. bis 10. Beschäftigte eines Unternehmens einen riskanten oder zumindest problematischen Alkoholkonsum betreibt. Betrachtet man die Diagnosen aus der ambulanten und stationären Versorgung, so ließen sich 2010 bei 1,2 % der Erwerbspersonen Hinweise auf Alkoholprobleme ausmachen. Männer waren hierbei doppelt so häufig betroffen wie Frauen.

Auch variiert der Anteil der von Alkoholproblemen betroffenen Erwerbspersonen abhängig von Branche, Ausbildung und ausgeübtem Beruf. Deutlich häufiger betroffen als Erwerbstätige sind Arbeitslose.

Den BEK-Gesundheitsreport 2012 finden Sie unter:

https://www.barmer.de/presse/infothek/studien-und-reports/gesundheitsreports-der-laender/reports-2012-38944

 

Beratung in Ihrer Nähe

MPU-Begutachtungsstellen