Wirkung von Müdigkeit

Müdigkeit wirkt beim Autofahren ähnlich wie Alkohol. Schon 17 Stunden ohne Schlaf beeinträchtigen das Reaktionsvermögen wie 0,5 Promille Alkohol im Blut, 22 Stunden ohne Schlaf wirken schon wie 1,0 Promille Alkohol im Blut. Müdigkeit beeinträchtigt das Gefahrenbewusstsein, das Reaktionsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit, so dass die aktuelle Geschwindigkeit, zurückgelegte und bevorstehende Strecken und künftige Entfernungen falsch eingeschätzt werden können. Wer dann kurz einnickt, legt binnen drei Sekunden bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h über 80 Meter im Blindflug, also ohne Kontrolle über das Fahrzeug zurück.